MyMz

Sport

Josef Krah wird Ehrenmitglied

Die Trainergemeinschaft würdigte das Wirken des Kassiers.

Josef Krah (links) wurde von Ehrenpräsident Werner Kunstmann zum Ehrenmitglied ernannt. Foto: Hain
Josef Krah (links) wurde von Ehrenpräsident Werner Kunstmann zum Ehrenmitglied ernannt. Foto: Hain

Kelheim.Mit 190 von insgesamt 845 Mitgliedern der Trainergemeinschaft Niederbayerns war die in Dingolfing stattgefundene Generalversammlung der GFT hervorragend besucht. Die Veranstaltung fand noch vor den Ausgangsbeschränkungen statt. Gründe für diese Resonanz waren sicherlich die anstehenden Neuwahlen der Führungsriege sowie die Vorträge von Tobias Fischer vom BFV (Blackroll und Faszientraining) und Katrin Ahollinger (Wirkung von Einlegesohlen).

Da bei jeder Fortbildung 200 Trainer anwesend waren und die Räumlichkeiten zu klein wurden, wurde versucht, 2019 mehr Fortbildungen anzubieten, um eine Entlastung herbeizuführen. Das Angebot wurde auf fünf Fortbildungen erweitert, was eine geringfügige Entzerrung brachte. Von 47 Teilnehmern bei den Eignungstests hatten 46 die Prüfung bestanden.

Von den Mitgliedern wurde noch eine kleine Satzungsänderung vorgenommen und bestätigt. Demnach wird der Beitrag ab 2021 um zwei Euro erhöht. Bekanntgegeben wurde auch die abermalige Erhöhung der Gebühren für die Trainer Lizenzen auf 78,39 Euro durch den Bayerischen Fußball-Verband.

Die von Franz Gervasoni (Altfrauenhofen) durchgeführte Wahl brachte folgendes Ergebnis: 1. Vorsitzender Anton Autengruber (Jandelsbrunn), 2. Vorstand Christian Schießl (Laberweinting/früher Trainer beim TV Schierling), Geschäftsführer und Kassier Ließ Bernhard (Straubing), Schriftführer Richard Röhrl (Straubing), Beisitzer, Webmaster Gundolf Hain, Organisation und Fortbildung Thorsten Ließ (Straubing), Kassenprüfer Josef Brunner (Ergoldsbach) sowie Stefan Dykiert (Aiterhofen).

Im Anschluss an die Wahlen würdigte Vorsitzender Anton Autengruber die großen Verdienste von Josef „Sepp„ Krah, der nach 25 Jahren das Amt des Kassiers niederlegte. Ehrenvorsitzendem Kunstmann Werner war es vorbehalten, die Laudatio für Krah zu halten. Für seine Verdienste wurde er zum Ehrenmitglied ernannt. Mit langanhaltendem Applaus wurde er von den Trainern verabschiedet.

Heilpraktikerin Katrin Ahollinger brachte den Trainern die Vorteile von Einlegesohlen für Sportler näher. In ihrem wurde den Trainer viel Positives vermittelt. Die Fragen an die Referentin nahmen keine Ende. Tobias Fischer vom BFV (Blackroll und Faszientrainer) zeigte im Theorieteil auf, wie die Faszien unseres Körpers reagieren und beschrieb wirkungsvolle Trainingsmöglichkeiten.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht