MyMz

Auszeichnung

Karsch Sportschützin des Jahres 2019

Die 37-Jährige blickt auf ein sehr erfolgreiches Jahr zurück und peilt bei den Olympischen Spielen eine Medaille an.

  • Monika Karsch ist Sportschützin des Jahres 2019 Foto: Thilo von Hagen /DSB
  • Monika Karsch mit der Trophäe für die Sportschützin des Jahres Foto: Thilo von Hagen /DSB

Kelheim.„„Völlig verdient! So sah es nicht nur Chef-Redakteur Harald Strier von der Deutschen SchützenZeitung, sondern auch die Mehrzahl der Schießsport-Fans. Monika Karsch wurde laut einer Mitteilung des DSB mit deutlichem Vorsprung erstmals zur Sportschützin des Jahres gewählt und erhielt unter großem Applaus beim Bundesligafinale Gewehr & Pistole in Rotenburg an der Fulda die Trophäe.

„Ich freue mich sehr über diese Auszeichnung. Ich hatte wirklich ein sehr gutes Jahr 2019“, bedankte sich Monika Karsch bei allen, „die mich gewählt haben“. Karsch holte 2019 vier EM-Titel mit Luftpistole (Team) sowie Sportpistole (Einzel und Team) und Standardpistole (Mixed mit Christian Reitz), dazu Silber bei den European Games, ebenfalls mit der Standardpistole. Zudem erreichte sie bei jedem der Weltcups das Finale und gewann mit der Sportpistole als logische Folge den zweiten deutschen Quotenplatz. Das große Ziel der zweifachen Mutter 2020 sind die Olympischen Spiele in Tokio. Nach Silber in Rio de Janeiro peilt die 37-jährige die nächste Medaille an.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht