MyMz

Langquaid

Langquaider TSV-Triathleten starteten in Tirol

Bei der zehnten Jubiläumsauflage der Challenge Kaiserwinkl-Walchsee in Tirol am Fuße des mächtigen Kaisergebirges waren unter den 877 Teilnehmern auch zwei Langquaider Triathleten mit dabei.

Manfred Menacher radelte vor dem malerischen Massiv des Kaisergebirges.  Foto: Martin Zeilhofer
Manfred Menacher radelte vor dem malerischen Massiv des Kaisergebirges. Foto: Martin Zeilhofer

Langquaid.Thomas Jörss und Menfred Menacher wagten sich auf die Halbdistanz, die sich in 1,9 Kilometer Schwimmen, 90 Kilometer Radfahren und 21,9 Kilometer Laufen aufteilte. In der Altersklasse 55 bis 59 versuchten sich bei Temperaturen bis zu 38 Grad Celsius 57 Sportler, von denen jedoch nur 39 „finishten“.

Manfred Menacher legte die Schwimmstrecke im Walchsee in 34:41 Minuten zurück, brauchte für die anspruchsvolle Radstrecke mit 1150 Höhenmetern 3:11,01 Stunden und spulte die vier Laufrunden um den Walchsee in 1:41,58 herunter. Mit der Gesamtzeit von 5:33,48 Stunden kam er auf den siebten Rang, 40 Minuten hinter dem Sieger. Probleme beim abschließenden Lauf verhinderten bei Thomas Jörss ein besseres Endresultat als den 27. Platz. Die einzelnen Leistungen (42:18 Minuten/3:11,01 Stunden/2:33,26 Stunden) summierten sich mit der Wechselzeit auf 6:32,24 Stunden. Beide zeigten sich jedoch zufrieden, dass sie den Triathlon bei diesen harten Bedingungen beenden konnten.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht