MyMz

Fussball

Riedenburg siegt, Oberndorf hadert

Altmühltaler feiern Dreier, SG kassiert Ausgleich in Nachspielzeit. Kelheims Kreisklassisten in Regensburg gehen leer aus.

Die SG Peising/Bad Abbach II (grau-grün) konnte nichts ernten, der TV Riedenburg (blau-weiß) holte den ersten Saisonsieg. Foto: Kreidemeier/Archiv
Die SG Peising/Bad Abbach II (grau-grün) konnte nichts ernten, der TV Riedenburg (blau-weiß) holte den ersten Saisonsieg. Foto: Kreidemeier/Archiv

Kreisliga RGB 2


TV Riedenburg – TV Parsberg 2:0 (0:0). Tore: 1:0 Stefan Schmid (78.), 2:0 Alexander Maier (83.); bes. Vork.: Sebastian Schmid (25.) sowie Stefan Schmid (45.) trafen Pfosten bzw. Latte. Fazit: Mit leidenschaftlicher Darbietung holten sich die Riedenburger den ersten Saisonsieg. Lange hielt das aktuelle Schlusslicht aus Parsberg stand, aber zwei Torgaranten der Altmühltaler schlugen zu. TVR-Keeper Daniel Brunner war bei Gästechancen zur Stelle. SR: Vinod Dhanraj; Zuschauer: 100.. SR: Vinod Dhanraj; Zuschauer: 100.

SG Oberndorf/Matting – ASV Undorf 1:1 (1:0). Tore: 1:0 Maximilian Speth (37.), 1:1 Christoph Eibl (90.+2). Fazit: Die Hausherren wähnten sich dem Sieg nahe, kassierten aber in der Nachspielzeit den Ausgleich. Dabei hätte die SG mit dem 2:0 nachlegen können. SR: Dieter Halle; Zuschauer: 89.

Kreisklasse RGB 1


SG Peising/Bad Abbach II – SV Wenzenbach 1:4 (0:2). Tore: 0:1/0:2 Freundorfer (10./30.), 0:3 Eichenseer (73.), 1:3 Lang (86., Elfmeter), 1:4 Gruber (90.). Fazit: Obwohl die Wenzenbacher einen Gegentreffer hinnehmen mussten, stellen sie weiterhin die beste Abwehr der Liga (2 Gegentore). Aber auch offensiv scheint es zu stimmen, denn gleich viermal klingelte es im Peisinger Kasten. SR: Philipp Stuiber; Zuschauer: 115.

Kreisklasse RGB 3


TSV Dietfurt II – SG Painten 3:1 (1:0). Tore: 1:0 Lauterkorn (19.), 2:0 Götz (54.), 3:0 Götz (64.), 3:1 Peters (89.). Fazit: Absteiger Painten wartet weiter auf den ersten Saisonsieg. Die Einheimischen zeigten sich kämpferisch von einer besseren Seite als ihr Gegner und gewannen verdient. Nach einer guten Stunde und dem Treffer zum 3:0 war die Partie entschieden. SR: Jonas Stöckl; Zuschauer: 88.

Weitere Kelheimer Sportnachrichten finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht