MyMz

Handball

Top-Teams zu Gast

Mainburgs Herren erwarten Roßtal, die Damen Altenerding.

Die Kreisanspiele von Dominik Abeltshauser auf Marius May sind gefürchtet.  Foto: Christian Heinzinger
Die Kreisanspiele von Dominik Abeltshauser auf Marius May sind gefürchtet. Foto: Christian Heinzinger

Mainburg.In der Handball-Landesliga sind die Mainburger Herren heiß auf die nächste Begegnung: Mit dem TSV Roßtal kommt am Samstag um 18 Uhr einer der ärgsten Verfolger des ASV Cham nach Mainburg. Der TSV Mainburg, der in den vergangenen Partien Federn lassen musste (0:4 Punkte), blickt dem Topspiel allerdings sehr positiv entgegen: „Die Pause hat uns sehr gutgetan, man hat in den letzten beiden Spielen einfach gesehen, dass die Hinrunde bereits kräftig an einigen meiner Spieler gezehrt hat, aber wir werden bis Weihnachten noch mal Vollgas geben“, freut sich Cheftrainer Hadzidulbic auf die Partie.

Auch bei den Damen des TSV Mainburg läuft die Saison hervorragend, und so freuen sich die Mädels um Außenspielerin Anna Menschig ebenfalls auf ihr nächstes Heimspiel. Gegner ist am Samstag ab 20 Uhr die SpVgg Altenerding. Das Team von Bertram Pfaller steht auf Tabellenplatz zwei der Bezirksliga und musste sich bis jetzt lediglich zweimal geschlagen geben – und dabei soll es auch erst einmal bleiben.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht