MyMz

Landesliga

TSV Bad Abbach muss mehr investieren

Kicker von der Freizeitinsel müssen sich im Derby gegen Fortuna Regensburg deutlich steigern. Zählbares soll erkämpft werden.
Von Alexander Roloff

TSV Bad Abbach (grün) benötigt dringend Punkte. Zuletzt fehlten Durchsetzungsvermögen und Konzentration, um bei der SpVgg Lam zählbares zu ergattern.  Foto: Tschannerl
TSV Bad Abbach (grün) benötigt dringend Punkte. Zuletzt fehlten Durchsetzungsvermögen und Konzentration, um bei der SpVgg Lam zählbares zu ergattern. Foto: Tschannerl

Bad Abbach.Die Luft für Fußball-Landesligist TSV Bad Abbach wird dünner: Nach fünf sieglosen Partien am Stück sind die Kicker von der Freizeitinsel auf den 15. Tabellenplatz abgerutscht. Im Heimspiel gegen Fortuna Regensburg ist Bad Abbach in der Bringschuld (Samstag, 14 Uhr).

„Jeder hat an sich zu abreiten und muss Vollgas geben.“

Torsten Holm

Als ein Problem kristallisiert sich bei den Gastgebern aber heraus, dass die Mannschaft den Abstiegskampf noch nicht verinnerlicht hat. „Die geforderte Zweikampfstärke wurde zuletzt gegen die SpVgg Lam nicht eingebracht“, sagt TSV-Trainer Torsten Holm. Beim 1:2 habe auch die nötige Aufmerksamkeit gefehlt, um die möglichen Punkte abzugreifen. „Gegen Fortuna müssen wir viel mehr aufbieten. Jeder hat an sich zu arbeiten und muss Vollgas geben“, fordert Holm seine Mannschaft vor der „richtig schweren Partie“ zum Umdenken auf. „Der Kampf um den Klassenerhalt wird bis zum Schluss eng bleiben, da zählt jeder Punkt.“ Michael Stuhlfelder wird den Abwehrverbund stärken. Auch könnte Dominik Huber zurückkehren.

Weitere Kelheimer Sportnachrichten finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht