MyMz

Handball

TSV Mainburg bekämpft den Auswärtsfluch

Hallertauer gehen selbstbewusst in die Partie beim TSV Roßtal. Bezirksligist ATSV Kelheim ist in einem Derby unter Zugzwang.
Von Alexander Roloff

Bei den Bezirksliga-Handballern vom ATSV Kelheim (in grün) ist Zusammenhalt gefordert. Foto: Fembacher
Bei den Bezirksliga-Handballern vom ATSV Kelheim (in grün) ist Zusammenhalt gefordert. Foto: Fembacher

Kelheim.Handball-Landesligist TSV Mainburg geht beschwingt durch einen verdienten Heimsieg ins Auswärtsspiel beim TSV Roßtal. Am Samstag, 19.30 Uhr, ist Anpfiff zur Partie beim Tabellensiebten.

Die Hallertauer konnten in der Vorwoche mit dem 31:22 gegen die neuntgereihte SG Auerbach/Pegnitz ihr Punktekonto auf sieben Zähler aufstocken. Mit der besten Saisonleistung im Rücken wollen die Hallertauer nun auch ihre Auswärtsschwäche bekämpfen: Bisher gingen alle sechs Auswärtspartien verloren. „Jetzt heißt es, diesen Teamgeist und Spirit auch beim schweren Auswärtsspiel in Roßtal an den Tag legen um dann in 14 Tagen beim letzten Heimspiel vor Weihnachten im Derby gegen den MTV Ingolstadt mit traditionellem Weihnachtsspecial zusammen mit den Fans ein gelungenes Handballjahr abschließen zu können“, ist der Homepage der TSV-Handballer zu entnehmen.

Am Sonntag, um 17 Uhr, bestreiten die Handball-Herren vom ATSV Kelheim ihr letztes Bezirksliga-Heimspiel des Jahres. Zu Gast ist Abstiegskonkurrent ESV Regensburg II: Während Kelheim nach sieben Partien punktlos die rote Laterne hält, hat sich der ESV Regensburg II bereits ein Polster von fünf Zählern zugelegt. Besonders die gezeigte Leistung gegen den Tabellenführer HG Hemau/Beratzhausen in der Vorwoche (22:25) nährt im Lager der Gastgeber die Hoffnung auf eine Kehrtwende. „Wenn wir die konzentrierte Leistung von letzter Woche am Sonntag wiederholen können und uns diesmal nicht die Luft ausgeht, sieht es gar nicht so schlecht aus“, wagt Trainer Gernot Nagy einen Blick nach vorne. „Die Woche darauf spielen wir dann in Weiden, zwei sicher wegweisende Spiele“. Das Vorspiel zum Lokalderby gegen den ESV Regensburg II bestreitet um 15 Uhr die weibliche B-Jugend gegen den SV Obertraubling.

Weitere Kelheimer Sportnachrichten finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht