MyMz

Fussball

TSV Neustadt setzt auf freche Offensive

Auch andere Kelheimer Kreisligisten möchten angriffslustig auftreten. In Großmuß und Walkertshofen steigen jeweils Derbys.

SC Kirchdorf (weiß) stellt sich auf das richtungsweisende Derby gegen SG Großmuß ein. Foto: Kahler
SC Kirchdorf (weiß) stellt sich auf das richtungsweisende Derby gegen SG Großmuß ein. Foto: Kahler

Kelheim.In der Fußball-Kreisliga Donau/Laaber haben zuletzt auch der FC Leibersdorf und SG Großmuß/Hausen aus dem Kelheimer Gäu Fahrt aufgenommen. Die beiden Nachzügler wollen am Wochenende den Druck auf die Teams im Tabellenmittelfeld verstärken und weitere Punkte nachlegen. Der TSV Neustadt hofft auf Bonuspunkte beim Tabellenführer.

Schlusslicht FC Leibersdorf ist im Bemühen, sich aus dem Tabellenkeller zu befreien, beim formstarken FC Walkertshofen gefordert.

„Das Derby ist für beide Vereine ein Saisonhöhepunkt.“

Michael Reitmeier

Die Truppe von Spielertrainer Christian Brandl ist seit sechs Punktspielen in Folge ungeschlagen und möchte diese Serie laut Sportlicher Leiter Michael Reitmeier im Heimspiel (Sonntag, 15 Uhr) ausbauen. Neben den Verletzten Daniel Knogler und Florian Kellerer fehlt Christoph Krassler (Rotsperre). Der Einsatz von Christopher Heider ist fraglich.

FC Walkertshofen bereitet sich auf heißes Kräftemessen vor

Der FC Leibersdorf habe laut Reitmeier bis auf Mergim Berisha und Benjamin Hagn wieder alle Mann an Bord. Die Leibersdorfer strichen zuletzt zwei Siege ein und möchten auch den Tabellendritten ärgern. „Wir stellen uns auf hochmotivierte Gäste ein. Das Derby ist für beide Vereine ein Saisonhöhepunkt, zu dem wieder viele Zuschauer erwartet werden“, so Reitmeier. In den vier Derbys seit dem Aufstieg des FC Walkertshofen behielt jeweils die Heimelf die Oberhand.

Nico Fichte (Bildmitte) ist mit seinen Treffern und Vorlagen maßgeblich am Aufschwung der SG Großmuß/Hausen beteiligt. Foto: Roloff
Nico Fichte (Bildmitte) ist mit seinen Treffern und Vorlagen maßgeblich am Aufschwung der SG Großmuß/Hausen beteiligt. Foto: Roloff

In einem weiteren Landkreis-Derby stehen sich die SG Großmuß/Hausen und der SC Kirchdorf gegenüber (Sonntag, 15 Uhr). „Wir wollen nach dem Auswärtssieg beim SV Niederleierndorf vor heimischer Kulisse nachlegen und endgültig in der Liga ankommen“, sagt Christian Eisvogel, Trainer der Gastgeber. „Wir haben im bisherigen Saisonverlauf gesehen, dass wir gegen jeden Gegner mithalten können.“

„Für uns zählt nur ein Auswärtssieg.“

Marcus Willert

Die Gäste möchten nach der verdienten Niederlage bei Eintracht Landshut und einem spielfreien Gillamoos-Wochenende wieder in die Erfolgsspur zurückfinden. Für Kirchdorfs Coach Marcus Willert handelt es sich in Großmuß um ein Drei-Punkte-Spiel: „Für uns zählt nur ein Auswärtssieg“, so Willert, der mit offensiver Strategie an die Sache herangeht.

TSV Neustadt hofft auf eine Überraschung

Aufsteiger TSV Neustadt erwartet auswärts bei Spitzenreiter Eintracht Landshut „den nächste Kracher“: „Wir sind klarer Außenseiter“, sagt TSV-Abteilungsleiter Daniel Neubaur. „Eine stabile Defensive und eine freche Offensive sollen zum Erfolg verhelfen.

„Eine stabile Defensive und eine freche Offensive sollen zum Erfolg verhelfen.“

Daniel Neubaur

Der TV Schierling muss sich von der jüngsten Niederlage gegen Eintracht Landshut erholen, hat aber mit dem SC Buch ein schweres Auswärtslos zu bewältigen. „Beim starken Gegner, der im Aufwind ist, müssen wir an unsere Grenzen gehen“, sagt Meier.

Dem TV Schierling fehlte gegen Eintracht Landshut die nötige Kaltschnäuzigkeit vorm Tor. Gegen den SC Buch fallen etliche Akteure, auch der verletzte Suat Klaoshi (l.), aus. Foto: Roloff
Dem TV Schierling fehlte gegen Eintracht Landshut die nötige Kaltschnäuzigkeit vorm Tor. Gegen den SC Buch fallen etliche Akteure, auch der verletzte Suat Klaoshi (l.), aus. Foto: Roloff

Sollte uns ein Tor gelingen, dann wird auch bei uns der Knoten platzen.“ Der fünftgereihte SV Niederleierndorf ist bereits am Samstag (16 Uhr) beim tabellenvierten FC Bonbruck/Bodenkirchen gefordert.

Weitere Kelheimer Sportnachrichten finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht