MyMz

Kreisklasse

TSV Neustadt übernimmt die Spitze

Neustadt siegt beim FSV Sandharlanden mit 1:0, die SG Großmußß/Hausen lässt in Siegenburg Punkte liegen.

Der TSV Neustadt (gelb-schwarz) löst die SG Großmuß/Hausen  an der Tabellenspitze ab. Foto: Rutrecht-Archiv
Der TSV Neustadt (gelb-schwarz) löst die SG Großmuß/Hausen an der Tabellenspitze ab. Foto: Rutrecht-Archiv

SV Kelheimwinzer – SG Rottenburg/Oberhatzkofen 2:2 (2:2).

1:0 Timo Bachschmid (2.), 2:0 Lukas Pschierl (5.), 2:1 Daniel Tica (7., Elfmeter), 2:2 Patrick Weiß (15.); Spielverlauf: Die Hausherren starteten fulminant in die Partie. Die Gäste fanden hierauf jedoch schnell eine Antwort. Anschließend wurde die Partie hitziger. Fazit: Es war eine gerechte Punkteteilung. Besondere Vorkommnisse: Gelb-rote Karten für Fabian Pleyer (59., SV) und Thomas Betz (87., SG); Zuschauer: 120; Schiedsrichter: Michael Kovacevic (SpVgg Hangkofen-Hailling); Reserve: 8:2

SV Lengfeld – SV Pattendorf 5:2 (2:2).

Tore: 1:0 Johannes Wagner (1.), 2:0 Maximilian Grass (32.), 2:1 Michael Mühlhofer (35.), 2:2 Dominik Hacker (40.), 3:2 und 4:2 Rene Rank (55., 58.), 5:2 Stefan Galli (87.); Spielverlauf: Die Gäste lagen zwar nach einer halben Stunde deutlich zurück. Sie gaben sich aber nicht auf und schafften den Ausgleich. Nach dem Doppelschlag von Rene Rank konnten sie aber nicht mehr zusetzen. Zuschauer: 90; Schiedsrichter: Alois Hierl (SV Hardt); Reserve: 5:1

SG Siegenburg/Train – SG Großmuß/Hausen 2:1 (0:1).

Tore: 0:1 Stefan Wagner (45.), 1:1 und 2:1 Kevin Geißler (85., Elfmeter, 89.); besondere Vorkommnisse: Gelb-rote Karte für Andreas Grim (90., Siegenburg/Train); Schiedsrichter: Harald Heckl (SC Thaldorf); Reserve: 3:0

SV Puttenhausen – SG Wildenberg/Biburg 6:0 (1:0).

Tore: 1:0 und 3:0 Achim Lewandowsky (35., 50., jeweils Freistoß), 2:0 Marin Zehentmeier (46.), 4:0 Ergen Abdullahh (75.), 5:0 und 6:0 Stefan Stanglmaier (80., 87.); Spielverlauf: Die ersten 45 Minuten konnten die Gäste von den Spielanteilen her noch ausgeglichen gestalten. Die zweite Hälfte gehört jedoch voll und ganz den Gastgebern. Fazit: Aufgrund der Leistung in der zweiten Hälfte holte sich der SV verdient die drei Punkte. Zuschauer: 120; Schiedsrichter: Michael Kovacevic (SpVgg Hangkofen-Hailling); Reserve: 5:0

FSV Sandharlanden – TSV Neustadt 0:1 (0:1).

Tor: 0:1 Matej Dujmovic (45., Elfmeter); Zuschauer: 120; Schiedsrichter: Kevin Molnar (TSV Pfaffenberg)

TSV Sandelzhausen – SV Saal 1:0 (0:0).

Tor: 1:0 Marco Wetzka (73.); Zuschauer: 150; Schiedsrichter: Thomas Schretzlmeier; Reserve: 2:2

TSV Abensberg II – FC Mainburg 2:2 (0:0).

Tore: 1:0 und 2:0 Daniel Hanrieder (49., Kopfball, 61.), 2:1 (80.), 2:2 (90.); Spielverlauf: Eine ereignisarme erste Halbzeit ohne Torraumszenen endete folgerichtig 0:0. Nach dem Doppelschlag von Hanrieder kämpfte sich der FC tapfer zurück. Fazit: Über 90 Minuten gesehen war es eine gerechte Punkteteilung. Zuschauer: 100; Schiedsrichter: Stefan Gießamer (FC Neufahrn)

Mehr Sportberichte lesen Sie hier

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht