MyMz

Landesliga

TV Aiglsbach muss sich in Lam strecken

Im Aufsteigerduell bei der SpVgg Lam setzt Aiglsbachs Trainer Benjamin Flicker auf Konsequenz in Defensive und Offensive.
Von Alexander Roloff

Florian Flicker (Bildmitte) zog sich einen Kreuzbandriss zu.  Foto: Roloff
Florian Flicker (Bildmitte) zog sich einen Kreuzbandriss zu. Foto: Roloff

Aiglsbach.Der TV Aiglsbach liefert sich am letzten Spieltag der Landesliga-Hinrunde ein Neulingsduell bei der SpVgg Lam (Samstag, 15 Uhr). Auf Platz 13 ist Aiglsbach den Gastgebern um zwei Zähler und zwei Positionen in der Tabelle voraus. Diese Ausgangssituation soll aus Sicht der Gäste verbessert und weitere Luft zur roten Zone gewonnen werden. Aiglsbach ist nach zwei Heimniederlagen heiß auf den Erfolg. Auch die Gastgeber dürsten nach einem Sieg: Die SpVgg Lam hat die letzten fünf Partien in Serie verloren.

„Wir wollen das Match gewinnen.“

Benjamin Flicker

Im vorherigen Saisonverlauf setzte die Spielvereinigung aber regelmäßig positive Akzente. „Die junge Truppe aus Lam ist fußballerisch sehr gut aufgestellt, hat mit hohem Pressing schon den ein oder anderen Gegner in der Liga vor allergrößte Probleme gestellt“, sagt Aiglsbachs Trainer Benjamin Flicker. Flicker rechnet mit einem hoch motivierten Gegner, bei dem die jüngste Niederlagenserie auch den zahlreichen Verletzten geschuldet sei. „Wir wollen das Match aber gewinnen.“ Entscheidende Faktoren werden laut Flicker die Konsequenz in der Offensive sowie bei der Defensivarbeit sein.

„Die Truppe arbeitet Woche für Woche im Training gut. Ich bin sicher, dass wir uns für den hohen Aufwand, den wir fahren, auch belohnen.“. Der Ausfall von Routinier Florian Flicker (Kreuzbandriss) wiege aber schwer. „Sportlich wie menschlich ist dieser Ausfall unglaublich tragisch, da wir mit ihm einen sehr erfahrenen Spieler verlieren, der für diese junge Truppe in vielen Momenten schon seine Bedeutung und seine hohe Qualität unter Beweis gestellt hat.“ Die Aiglsbacher sehen sich einmall mehr genötigt, einen Ausfall über das Kollektiv zu kompensieren.

Weitere Kelheimer Sportnachrichten finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht