mz_logo

Sport aus Neumarkt
Samstag, 18. August 2018 29° 3

Kreisklasse Ost

Höhenberg verteidigt Tabellenführung

Der Spitzenreiter besiegt Pyrbaum deutlich. Auch Verfolger Lauterhofen gewinnt und bleibt dem Ligaprimus auf den Fersen.
Von Ahmet Bilbay

Höhenberg (rot) gewann deutlich gegen Pyrbaum. Foto: Zeh
Höhenberg (rot) gewann deutlich gegen Pyrbaum. Foto: Zeh

Neumarkt.Am Samstag feierte der SV Lauterhofen einen 6:0-Sieg (0:4) beim 1. FC Altdorf und wahrte seine Chance auf den Titel. Fabian Scherer brachte die Gäste in Front (6./75.), Achim Meyer traf ebenfalls doppelt (9./58.). Der FC geriet ins Hintertreffen, als Bernd Seitz nachlegte (44.). Christian Meyer machte alles klar (45.). Die DJK-SV Berg ließ nichts anbrennen und siegte gegen den FC Wendelstein II mit 4:0 (1:0). Michael Niesslbeck legte vor (33), Markus Eichhammer netzte doppelt ein (48./86.). Stelios Politopoulos machte den Sack zu (59.).

Der SV Höhenberg bleibt nach einem 4:1-Erfolg (3:1) gegen den TSV Pyrbaum weiter Tabellenführer. Ein Doppelpack von Patrick Heindl (8./36.) ebnete den Weg, während Michael Hollweck (40.) und Felix Engelhardt (90.+3) für die Entscheidung sorgten.

Die SG Litlohe/Pilsach erkämpfte sich durch einen 1:0-Sieg (1:0) gegen den TSV Burgthann die Restchance auf den Klassenerhalt. Ein Eigentor von Andreas Brantl (12.) brachte den Knoten letztendlich zum platzen.

Der 1. FC Schwand sollte nach der 2:4-Niederlage gegen den FC Holzheim II (1:1) nun keine Punkte mehr verlieren, sonst droht ein Abrutschen in die Abstiegsregionen. Ein Doppelpack von Andreas Kraus (28./67.) war zu wenig.

Der FSV Berngau hat trotz einer 1:3-Pleite gegen den FC Sindlbach nichts zu befürchten und kann beruhigt ins Restprogramm gehen.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht