MyMz

Crossfit

Neumarkter nehmen an Weltspielen teil

Bei den startenden Crossfit Games werden die Stärksten, Schnellsten und Ausdauerndsten rund um den Globus gesucht.
Von Martina Sellerer

Auch in der Neumarkter Crossfit-Box steht man ob der Crossfit Games Kopf. Archivfoto: Drenkard
Auch in der Neumarkter Crossfit-Box steht man ob der Crossfit Games Kopf. Archivfoto: Drenkard

Neumarkt.Am Donnerstag starten weltweit die Crossfit Games. Überall auf der Welt – auch in Neumarkt – werden Crossfit-Begeisterte den Stärksten, Schnellsten und Ausdauerndsten unter sich suchen. Weltweit werden mehr als 100 000 Personen an diesen Crossfit Games teilnehmen.

In Stufe 1, den sogenannten Opens, müssen alle ein vorher vorgegebenes Workout absolvieren. Das erste Workout für 2018 wird erst am Donnerstag veröffentlicht. Innerhalb von fünf Wochen werden dann fünf verschiedene Workouts veröffentlicht, die alle absolviert werden müssen.

Darum geht‘s bei den Crossfit Games:

Das Gesamtergebnis aller fünf Workouts geht dann in die weltweite Wertung. Entscheidend ist hierbei eine möglichst hohe Wiederhohlungszahl in der vorgegebenen Zeit. In weiteren Stufen treten dann wieder die Besten an. In Stufe 2 werden zum Beispiel die besten aus Europa in Berlin gegeneinander antreten und sich in einem neuen Workout messen. Die Besten der Besten treffen sich dann im August in Madison in den USA.

Das Besondere an den Crossfit Games ist, dass jeder – vom Beginner bis zum Profi – teilnehmen kann und die gleichen fünf Workouts absolvieren muss.

Die Neumarkter Crossfit-Box wird ebenfalls an den Crossfit Games teilnehmen. Nahmen letztes Jahr noch etwa 30 Personen daran teil, werden es dieses Jahr schon mehr als 100 sein.

Crossfit ist, vereinfacht gesagt, eine Kombination aus den Sportarten Leichtathletik, Turnen und Gewichtheben.

Weitere Sportmeldungen aus der Region finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht