mz_logo

Sport aus Neumarkt
Samstag, 18. August 2018 29° 8

Regionalliga

SVS will Serie gegen Schalding ausbauen

Zuletzt blieb Seligenporten in drei Partien in Folge ohne Gegentor. Das soll sich im Montagspiel fortsetzen.
Von Thorsten Drenkard

Der SV Seligenporten will seinen Lauf fortsetzen. Foto: Weller
Der SV Seligenporten will seinen Lauf fortsetzen. Foto: Weller

Seligenporten.Was für eine Woche für die Fußballer des SV Seligenporten. Drei Spiele standen für die Mannschaft des Regionalligisten aus dem Klosterdorf zuletzt innerhalb von sieben Tagen an, dreimal blieb das Team von Coach Roger Prinzen ohne jedes Gegentor und schaufelte bei zwei Siegen und einem Unentschieden stolze sieben Zähler auf das Habenkonto.

Mann der Woche bei den Klosterern war Fotios Katidis, der sowohl beim 1:0-Erfolg in Rosenheim am Dienstagabend, als auch beim 1:0-Sieg in Pipinsried am Freitag jeweils das goldene Tor der Partie erzielte.

Technisch beschlagen

Wenn es nach dem technisch beschlagenen Offensivmann des SVS und seinem Trainer geht, soll sich die aktuelle Erfolgsserie gerne fortsetzen. Gelegenheit dazu gibt es für die im Dauereinsatz befindlichen Klosterer bereits an diesem Montagabend, wenn die Kicker von Schalding-Heining zur Nachholpartie beim SV Seligenporten antreten werden (19 Uhr).

Ein Sieg in diesem Duell würde gar die zarte Hoffnung beim Tabellen-16. aus Seligenporten nähren, womöglich doch noch den direkten Ligaverbleib schaffen zu können.

Weitere Sportmeldungen aus der Region finden Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht