MyMz

Fussball

ASV: Gewaltausbruch nach dem Spiel

Vier Männer geraten nach dem Bayernligaspiel der Neumarkter gegen Bayern Hof aneinander – die Polizei schreitet ein.

Am Maifeiertag kam es zu Ausschreitungen beim Spiel des ASV Neumarkt. Foto: Patrick Seeger/dpa
Am Maifeiertag kam es zu Ausschreitungen beim Spiel des ASV Neumarkt. Foto: Patrick Seeger/dpa

Neumarkt.Am Maifeiertag kam es nach dem Bayernligaspiel des ASV Neumarkt gegen die SpVgg Bayern Hof (3:1) gegen 17.30 Uhr zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung zwischen vier Männern auf dem Sportgelände des ASV Neumarkt.

Dabei gingen drei der Beteiligten aus Hof auf einen 51-jährigen Nürnberger los, bis dieser letztendlich am Boden lag. Der Mann erlitt dadurch leichte Verletzungen am Kopf, teilt die Polizei in einer Meldung mit.

Fussball

Als beim ASV Fäuste und Stühle flogen

Nach dem Bayernligaspiel des ASV gegen Hof eskalierte die Gewalt. Besoffene Fans randalierten. Ein ASV-Spieler erinnert sich.

Betrunkener fixiert

Im Zuge dessen wurde einer der Angreifer, ein 22-Jähriger, von einem Polizeibeamten zu Boden gebracht und fixiert. Der junge Mann beleidigte die Polizisten und leistete Widerstand. Der Polizeibeamte wurde dadurch leicht verletzt. Bei den Tätern wurden Atemalkoholtests durchgeführt, welche positiv ausfielen.

Weitere Sportmeldungen aus der Region finden Sie hier.

Alles aus der Region Neumarkt können Sie hier nachlesen.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht