MyMz

Pferdesport

Berchinger Reitturnier kam gut an

Reiter aus ganz Bayern starteten auf dem Gestüt Breindl. Gute Platzierungen gingen auch an Reiter aus der Region.
von Franz Guttenberger

Die heimischen Reiter waren sehr erfolgreich Foto: Guttenberger
Die heimischen Reiter waren sehr erfolgreich Foto: Guttenberger

Berching.Die ersten Berchinger Reittage waren ein Volltreffer. Das große Freilandturnier auf dem neuen Außenreitplatz im Gestüt Breindl lockte nicht nur zahlreiche Reiter, sondern auch viele Zuschauer an. Der neue Vorsitzende Harald Bernreuther hat damit seine Feuertaufe bestanden.

„Besser geht es nicht. Ich bin hoch zufrieden“, sagt Bernreuther. Das Wetter, die Platzverhältnisse und ein Super-Team, das alles habe zu einer ausgezeichneten Veranstaltung auf der Reitanlage in Berching am Ölschlag beigetragen. Die Sportler auf zwei und vier Beinen taten das Ihre dazu und lieferten zwei Tage lang attraktiven Reitsport ab.

Neben verschiedenen Reitvereinen und Reitern aus ganz Bayern waren die heimischen Reiter gut vertreten und belegten vordere Platzierungen. Hauptprüfungen waren „Der große Preis der Stadt Berching“ und ein Sonderpreis/Wanderpokal der Firma Auto Rudolf GmbH.

Es waren rund 260 Pferde und 182 Reiter vor Ort bei über 600 Starts. Insgesamt gab es 14 Springprüfungen. Somit wurde die Rekordmarke erreicht. Das Turnier zählt dadurch zu den größten Reitturnieren in Bayern. Lobende Worte fanden zudem die bekannten Punktrichter Wolfgang Knigge, Harald Witt und Anthon Pieter Petersen. Witt fungierte zudem als Turniersprecher. Das Trio lobte besonders die gute Organisation.

Die Nennungsstelle mit Daniela Galetzki und ihrem Mitarbeiterstab hatte Schwerstarbeit zu meistern. Schirmherr Bürgermeister Ludwig Eisenreich und Landrat Willi Gailler besuchten das Turnier und überreichten bei einigen Springprüfungen zusammen mit Bernreuther die Preise.

Der große Preis der Stadt Berching ging an Pavlina Donhauser vom Reitverein Hahnbach. Den Wanderpokal von Auto Rudolf konnte Florian Frey an Tom Hack vom Reitverein Berching überreichen.

Platzierungen des Gastgebervereins Berching erreichten Nicole Breindl, Michael Köberle, Christine Emmerling, Jill Hocker, Pia Deuschle, Franz König, Laura Härtl, Manuela Fürst, Anna Donauer, Josefa Dütsch, Christina Gerner, Anna Sturm und Antonia Tratz. Anna Donauer konnte sich dabei über Platz eins beim Springen der Klasse A freuen. Vom Nachbarverein Beilngries war Christiane Brandl am erfolgreichsten. Sie belegte je einen ersten und zweiten Platz. Von Reitverein Hollweck aus Höhenberg belegten Lisa Krauß und Laura Bruckmeier sowie Vanessa Zang einen ersten und zweiten Platz. Nicole Breindl vom Reitverein Berching wurde beim L-Springen Dritte und Tom Hock setzte sich in der Klasse M auf den zweiten Platz.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht