MyMz

Meisterschaft

Bogenschützen holen Bayern-Titel

Die Neumarkter Bilanz: Doppelgold für Norbert Franz im Einzel und für die Altersklassenmannschaft, Gold für Oliver Obst, Silber für Jürgen Seibold und Andrea Lerzer.

Der Neumarkter Nachwuchs schloss besonders gut ab: Patrick Rackl, Adona Liebhardt, Fabian Burger, Thomas Harrer, Oliver Obst und Erik Nißlbeck (v. l.)

NEUMARKT. Strahlende Gesichter gab es bei den Neumarkter Bogenschützen nach der Rückkehr von den Bayerischen Meisterschaften: Doppelgold für Norbert Franz im Einzel und für die Altersklassenmannschaft, Gold für Oliver Obst, Silber für Jürgen Seibold und Andrea Lerzer, sowie Bronze für die Schülerklassenmannschaft. Hinzu kommt Platz vier für Georg Girbinger, Platz sechs für Adona Liebhardt und Platz neun für Erik Nißlbeck.

Der größte Gegner war der Wind. 15 Neumarkter waren insgesamt dabei und meist gab es tolle Platzierungen. Besonders beeindruckte der Nachwuchs: Fabian Burger absolvierte einen super Wettkampf und wurde Neunter. Patrick Rackl gewann zusammen mit Adona Liebhardt in der Mannschaftswertung der Schülerklasse A die Bronzemedaille. Adona Liebhardt belegte im Einzel Rang sechs. Thomas Harrer platzierte sich bei den Schülern A im Mittelfeld.

Der allerjüngste Debütant, Erik Nißlbeck, kam glänzend zurecht. Er erreichte mit Rang neun eine ganz tolle Platzierung. Oliver Obst war das Maß aller Dinge im Juniorenbereich. Er sicherte sich den Titel des Bayerischen Meisters. Am stärksten vertreten waren die Neumarkter Bogenschützen in der Alters- und Seniorenklasse. Gleich fünf Neumarkter waren hier am Start. Norbert Franz wurde in der Seniorenklasse verdient Bayerischer Meister fest und durfte mit Georg Girbinger und Wolfram Illner auch die Goldmedaille in der Mannschaftswertung mit nach Hause nehmen. Georg Girbinger erreichte in der Einzelwertung Platz vier. Wolfram Ilnner, Rudolf Zeitler und Stefan Hösch kamen mit den Winden nicht so zurecht und mussten Abstriche machen. Am Ende waren es gute Mittelfeldplätze für die drei Neumarkter Altersklassenschützen.

Jürgen Seibold war wie gewohnt von Anfang an in der Spitzengruppe vertreten und auch Enrico Spielmann konnte sich in dem starken Feld der Schützenklasse positiv in Szene setzen. Seibold belegte den hervorragenden zweiten Platz, Spielmann wurde Elfter. Andrea Lerzer landete aufgrund eines starken zweiten Durchgangs auf Rang zwei und Sara Wexler erreichte ihr Ziel: Sie kam unter die ersten Acht und durfte das erste Mal in ihrer Bogenkarriere an einem Finalschießen teilnehmen.

Jürgen Seibold gewann sein erstes Duell souverän 6:0 und auch das Halbfinale gegen Christian Späth konnte er für sich gestalten. Im Finale hatte er aber gegen Simon Nesemann aus Boxdorf keine Chance und gewann zufrieden die Silbermedaille.

Sara Wexler hatte bereits zum Auftakt ein schweres Los: Die Nationalkaderschützin und Vorkampfbeste Veronika Haidn-Tchalova war ihre Gegnerin, doch Wexler schoss locker auf und bot Paroli. Am Ende siegte Haidn-Tchalova 7:3 und Sara Wexler belegte den fünften Rang.

Andrea Lerzer zeigte eine couragierte Leistung im Finale und ließ sowohl im Viertel- wie auch im Halbfinale ihrer Gegnerin keine Chance. Gegen Veronika Haidn-Tchalova ging es ihr wie Sara Wexler: Ihre Gegnerin verspürte heftige Gegenwehr, doch am Ende reichte es nicht ganz für den Titel. Andrea Lerzer war jedoch überglücklich mit ihrer Silbermedaille.

Nun darf man gespannt sein auf die Qualifikations-Zahlen für die Deutsche Meisterschaft, die heuer Anfang September in Olching bei München quasi in der Heimat ausgetragen wird. Insbesondere für den Neumarkter Nachwuchs wird dies eine tolle Erfahrung, denn alle würden dann ihr Debüt auf einer nationalen Meisterschaft feiern, eine großartige Sache für die gute Nachwuchsarbeit der Neumarkter Bogenschützen.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht