MyMz

A-Klasse Nordost

Der SV Stauf marschiert

Der Tabellenführer bleibt auch in Eismannsberg ungeschlagen. Heng kann dem Verfolger Oberferrieden kein Bein stellen.

In der A-Klasse Nordost rollte am Wochenende der Ball. Foto: dpa
In der A-Klasse Nordost rollte am Wochenende der Ball. Foto: dpa

Neumarkt.Tabellenführer SV Stauf landete mit einem 3:2 (2:0) gegen den SC Eismannsberg zwar seinen sechsten Sieg im sechsten Spiel. Paul Papendiek mit einem Doppelpack (10., 66.) sowie Philipp Zitzmann (35.) schossen für den SVS ein3:0 heraus. Der SCE aber gab sich nicht geschlagen und kam durch die Tore von Dominik Pfälzner (76.) und Matthias Hupfer (78.) nochmal stark auf.

Stauf auf den Fersen bleibt der FSV Oberferrieden nach einem klaren 5:0 (3:0) beim Henger SV II. Fabian Göhring (7., 70.), Dominic Stüwe (40.), Mark Klemm (67.) und Sascha Carl (80.) netzten gegen den HSV ein.

Keine Blöße gab sich auch der SC Oberölsbach, der das Schlusslicht TSV Wolkersdorf II auf deren eigenem Rasen mit 5:1 (2:0) abkanzelte. Beqir Beqirai und Markus Hollweck (43.) trafen vor der Pause. Florian (56.) und Sebastian Kerschensteiner (61.) erhöhten. Nach dem zwischenzeitlichen Ehrentreffer des TSV (88.), setzte Max Zengauer (90.) den Schlusspunkt.

Recht spannend ging es hingegen beim 1:2 (0:1) des TSV Wolfstein II gegen den BSC Woffenbach II zu. Markus Reichert markierte das 1:0 für die Gäste (27.), welches Tobias Laberer egalisierte (88.). Obwohl nach einer Gelb-Roten Karte (88.) dezimiert, gelang dem BSC durch Fabian Mößl (89.) noch der späte Siegtreffer.

Jubeln durfte auch der FC Trautmannshofen, der die DJK Neumarkt mit 3:1 (0:1) besiegte. Die Neumarker Führung (15.) drehte Benedikt Mühlbauer (60., 62.). Sebastian Lang (86.) machte dann alles klar.

Weiterhin ungeschlagen bleibt die DJK/SV Oberwiesenacker nach ihrem 3:1 (1:2) beim SV Pölling II. Die DJK-Führung durch Simon Eglmaier (30.), glich Stefan Müller (37.) aus. Doch Michael Achhammer (43.) und Eglmaier (54.) setzten entscheidend nach.

Der FC Stöckelsberg zog beim FC Ezelsdorf II mit 2:3 den Kürzeren. Martin Gruber (7.) und Johannes Fürst (89.) konnten nur verkürzen. (nuw)

Weitere Nachrichten aus dem Sport in Neumarkt lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht