MyMz

Lauterhofen

Die Drei steht im Mittelpunkt

An diesem Tag ging es in Lauterhofen um die Zahl Drei.

Die Golfer mit nur drei Schlägern des Jahres 2019. Foto: Peter Kohlmann
Die Golfer mit nur drei Schlägern des Jahres 2019. Foto: Peter Kohlmann

Lauterhofen.Die Preise wurden in drei Wertungsgruppen ausgespielt, die Golfer hatten nur drei Schläger, und es folgten dreimal zehn Leute der Einladung zu diesem außergewöhnlichen Turnier.

In der Nettoklasse B ab einem Handicap von 16,6 konnte sich Sabine Brandl mit 32 Nettopunkten den 3. Platz sichern. Zweitplatzierte wurde Gudrun Schötz, und die Runde seines Lebens spielte Andreas Rupprecht, der sich mit 47 Nettopunkten den Sieg sicherte. In der Handicapklasse A konnten sich die beiden Clubmeister Daniel Ertl und Emma Übelacker die Ränge zwei und drei sichern. Der Sieg ging hierbei souverän mit 36 Nettopunkten an Barbara Plato vom Golfclub Lauterhofen. Mit sehr starken 28 Bruttopunkten sicherte sich Altmeister Michael Keck das Brutto des Tages.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht