MyMz

Bezirksliga Mfr. Süd

Freystadt gewinnt zum Saisonauftakt

Der TSV setzt sich im ersten Heimspiel der Saison knapp gegen Herrieden durch. Am Ende wurde es noch einmal spannend.

Der TSV Freystadt empfing die SG TSV/DJK Herrieden. Foto: Regnet
Der TSV Freystadt empfing die SG TSV/DJK Herrieden. Foto: Regnet

Freystadt.Der TSV Freystadt ist mit einem Heimsieg in die Bezirksliga-Saison 2019/20 gestartet. Im ersten Spiel der Süd-Gruppe gewann die Mannschaft von Trainer Marco Christ gegen die SG TSV/DJK Herrieden 3:1 (1:0).

Das erste Tor der neuen Saison erzielte Michael Hußendörfer nach 20 gespielten Minuten für den TSV. Der 26-jährige Angreifer der Freystädter war auf den Geschmack gekommen und legte kurz nach dem Seitenwechsel seinen zweiten Treffer zur 2:0-Führung der Gastgeber nach (47.).

Freystadt schüttelte sich kurz

Kurz darauf ließ Christian Chalupnik mit seinem Anschlusstor zum 1:2 die Gäste wieder hoffen (51.). Doch die Hausherren schüttelten sich kurz und stellten durch Sven Weiß schnell wieder die Zwei-Tore-Führung her (54.). Als Herriedens André Vogelhuber mit Gelb-Rot vom Feld musste (69.), schien die Partie gelaufen. Doch vier Minuten später verkürzten die dezimierten Gäste, bei denen auch Coach Thomas Seibold Gelb sah, auf 2:3.

Letztlich behielt Neumarkts einziger Bezirksligist aber die Oberhand und durfte sich nach 90 umkämpften Spielminuten über den ersten Saisonsieg freuen. (kh)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht