MyMz

Golf

Großes Finale für die Golfer

Die vier Golfdorado-Golfplätze in der Region Neumarkt suchten ihre Meister. In Hilzhofen wurden sie geehrt.
von Doris Distler

Vorstandschaft und Gewinner freuten sich über das zweite Golfdorado-Turnier in Hilzhofen. Foto: Doris Distler
Vorstandschaft und Gewinner freuten sich über das zweite Golfdorado-Turnier in Hilzhofen. Foto: Doris Distler

Pilsach.Schon zum zweiten Mal fand der „Golfdorado Neumarkt Challenge" statt. Seit dem Sommer wurden auf den vier Golfdorado-Anlagen im Landkreis Hilzhofen, Herrnhof, Lauterhofen und Habsberg vorgabewirksame Turniere veranstaltet und nun fand das Finale in Hilzhofen statt mit einer anschließenden Siegerehrung. Über viele Teilnehmer und gute Bedingungen für das Turnier freute sich Vize-Präsident Jürgen Loichinger

Landrat Willibald Gailler hatte den Preis für die Teamwertung gestiftet, weil – wie er es ausdrückte – der Landkreis sportlich sehr aktiv und damit auch sehr erfolgreich sei. Es gebe ausgezeichnete Golfplätze in Neumarkt, auf die man stolz sein könne. Markus Ochsenkühn überbrachte als Sportreferent der Stadt Neumarkt die Glückwünsche. Auch der Tourismusverband habe Preise für die Golfdorado Challenge Neumarkt gestiftet.

Der Vize-Präsident Jürgen Loichinger ehrte unter anderem die Damen in der Brutto-Wertung, wo sich Gabi Rudolf vom Golfclub Herrnhof den ersten Platz sicherte. Bei den Herren gewann Philip Baumann von den Lokalmatadoren aus Hilzhofen vor Daniel Ertl vom Golfclub Lauterhofen und Thomas Wolkersdorfer ebenfalls aus Hilzhofen. In der Netto-Wertung in Klasse A sicherte sich Peter Ricken aus Hilzhofen den ersten Platz, vor Franz-Xaver Wittmann, ebenfalls aus Hilzhofen und Claus Zechmeister aus Lauterhofen.

Andreas Geitner gewann die Netto-Wertung in Klasse B vor Gerhard Forster und Kurt Walther. In der Netto-Wertung der C-Klasse gewann Oliver Mittig vor Katrin Baumer und Tina Schardt. In den Sonderwertungen der Damen sicherte sich Gabi Rudolf den ersten Platz beim Longest Drive. Andreas Geitner war der Sieger bei den Herren. In der Kategorie „Nearest to the Pin" gewannen Katrin Baumer und Peter Ricken. In der Teamwertung zählten jeweils die fünf besten Netto-Ergebnisse, dabei holte sich Habsberg den 4. Platz, hinter Herrnhof und Lauterhofen. Hilzhofen gewann mit 193 Punkten. (ndd)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht