MyMz

Freystadt

Landkreis-Talente gehören zu Bayerns Besten

Der TSV Freystadt war zusammen mit der Bayerischen Sportjugend (BSJ) Neumarkt Veranstalter der offenen Kreis- und Stadtmeisterschaften für Schüler und Jugendliche.

Die Sieger des Turniers in Freystadt Foto: Stephan Pistorius
Die Sieger des Turniers in Freystadt Foto: Stephan Pistorius

Freystadt.Erstmals wurde die Altersstufe U11 als bayerisches RLT-Turnier ausgetragen. Die-Turnierleitung hatte TSV Sportwart Tim Bambach. „Wir sind stolz, dass unser Nachwuchsturnier im 24. Jahr für viele Spieler weiter so attraktiv ist“, sagte Abteilungsleiter Stephan Pistorius.

Am Samstag wurden die Stadt- und Kreismeister im Jungen- und Mädcheneinzel der Altersklassen U13 bis U19 ermittelt. Zusätzlich gab es in der Altersklasse U11 für Spieler ohne Turniererfahrung einen eigenen Wettbewerb. Neben dem TSV Freystadt stellte der TSV Wolfstein das größte Team. Mit sechs Titeln war der TSV Freystadt erfolgreichster Verein, die weiteren Medaillen gingen an Fortuna Regensburg, TSV Wolfstein, BSDN Neumarkt, ARSV Katzwang und den TSV Lauf.

Am Sonntag folgte dann für die Altersklasse U11 das bayerische Ranglistenturnier der höchsten Kategorie. Startberechtigt waren die besten bayerischen Spieler. Erfreulich, dass mit Silke Mader, Paula Schuster (beide TSV Freystadt), Alexia Nedelcu (BSDN Neumarkt), Johanna Weinzierl und Victor Velasco (beide TSV Wolfstein) fünf Spieler aus dem Landkreis dabei waren und auch erfolgreich abschnitten. Alexia Nedelcu gewann den Wettbewerb im Einzel und Doppel, Silke Mader holte Silber im Doppel und Bronze im Einzel. Einen schönen Erfolg verbuchten auch Paula Schuster mit Johanna Weinzierl mit dem dritten Platz im Doppel.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht