MyMz

Badminton

Perfekter Auftakt für Freystadt

Der Aufsteiger gewinnt die ersten Spiele in der 1. Bundesliga. Gegen Langenfeld und Trittau heißt es am Ende jeweils 4:3.

Nanna Vainio feierte mit Freystadt die ersten beiden Saisonsiege.
Nanna Vainio feierte mit Freystadt die ersten beiden Saisonsiege. Foto: Pistorius

Freystadt.Die Badminton-Cracks des TSV Freystadt sind erfolgreich in das Abenteuer 1. Bundesliga gestartet. Zum Saison-Auftakt am Samstag glückte ein knapper 4:3-Sieg gegen Mitaufsteiger Langenfeld. Überraschend war, dass auch am Sonntag gegen das etablierte Team des TSV Trittau ein 4:3-Erfolg stand. Trotz mörderischer Temperaturen von 30 Grad in der Halle und Ferien wollten sich am Wochenende mehr als 300 Zuschauer die Freystädter Bundesliga-Premiere nicht entgehen lassen.

Gegen Langenfeld holten sich die Freystädter Gastgeber den ersten Bundesliga-Punkt im Spitzendoppel mit Johannes Pistorius/Oliver Roth gegen Philipp Wachenfeld und den kroatischen Doppelspezialisten Igor Cimbur. Nach holprigem Start benötigten die Freystädter fünf Sätze. Der Erfolg von Pistorius/Roth bedeutete den 1:1-Ausgleich, nachdem nur einige Sekunden zuvor Julia Kunkel und Nanna Vainio mit 1:4 unterlegen waren.Für die 2:1-Führung des TSV sorgte das 2. Herrendoppel mit Florian Waffler und Neuzugang Lukas Schmidt. Sie setzten sich im vierten Satz durch.

Ein tolles Spiel sahen die Zuschauer zwischen Allan Tai, Freystadts malaiischen Topspieler, und dem Taiwanesen Samuel Hsiao. Tai gewann in drei Sätzen und stellte für sein Team auf 3:1. Im Duell zwei Olympia-Teilnehmerinnen setzte sich Freystadts Finnin Nanna Vainio gegen die Italienerin Jeannine Cicognini in vier Sätzen durch.

Am Sonntag hatte der TSV erneut das Glück auf seiner Seite. Der Fünfsatz-Erfolg im 1. Doppel von Johannes Pistorius, der erstmals zusammen mit dem Polen Pavel Pietryja auf dem Feld stand, war so etwas wie eine Initialzündung. Nanna Vainio gegen die Spanierin Sara Penalva-Peireira (3:0) und das Mixed Florian Waffler/Julia Kunkel (4:1) legten nach. Beim Stand von 3:3 sorgte Allan Tai durch ein 4:1 gegen den Mexikaner Job Castillo für den entscheidenden Siegpunkt.

Weitere Sportmeldungen aus der Region Neumarkt finden Sie hier

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht