MyMz

Wolfstein

Perfektes Wochenende für Dart-Teams

Alle drei Wolfsteiner Mannschaften gewinnen ihre Spiele. Norman Matschull aus der 3. Mannschaft gelingt ein 180-er.

Die Wolfsteiner Spieler können auf ein gelungenes Wochenende zurückblicken. Foto: Bernhard Fink
Die Wolfsteiner Spieler können auf ein gelungenes Wochenende zurückblicken. Foto: Bernhard Fink

Wolfstein.Sehr erfolgreich war das Wochenende der Dartsportabteilung des TSV Wolfstein. Alle drei Mannschaften konnten ihre Spiele für sich entscheiden.

Die 1. Mannschaft der Kangaroots musste in der Landesliga zum Doppelspieltag nach Nürnberg. Dort warteten die Tabellennachbarn DC Dartagnon. Bereits nach den Einzelpaarungen stand es 7:1 für die Wolfsteiner Aufsteigermannschaft. In den Doppelpaarungen konnte man weitere zwei Siege verbuchen, so dass ein souveräner 9:3-Erfolg eingefahren werden konnte.

Gegen die 2. Mannschaft von Finnigans Harp konnten die Gebrüder Dominik und Patrick Fink sowie Rene Beyer und Roland Schuster ihre Einzelbegegnung für sich entscheiden. Rene und Jürgen Beyer sowie Stefan Rösch und Torsten Lange gewannen ihre Spiele sicher. Und auch Roland Schuster sowie Dominik Fink setzten sich durch. Mit insgesamt acht Punkten ist man nun dem Ziel Klassenerhalt einen großen Schritt näher gekommen.

Die 2. Mannschaft empfing zu Hause die Traditionsmannschaft des Iris Pub Erlangen. Dabei gaben sich die Kangaroots keine Blöße und gewannen am Ende sicher mit 8:2.

Die 3. Mannschaft der Kangaroots gewann gegen die Dart Guns aus Pfeifferhütte mit 6:4. Dabei gelang Norman Matschull ein 180-er.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht