MyMz

Berg/Unterölsbach

SC Oberölsbach ist in Topform

Die Powerfit-Abteilung des Sportclubs Oberölsbach richtete die Oberpfalzmeisterschaften im Kraftdreikampf aus.
Von Hans Stepper

Silas Krejci wurde bei den Junioren Oberpfalz-Meister. Foto: Hans Stepper
Silas Krejci wurde bei den Junioren Oberpfalz-Meister. Foto: Hans Stepper

Berg.Die Gastgeber sicherten sich sechs Bezirksmeister-Titel und zwei Silber-Plätze in den drei Disziplinen Kniebeuge, Bankdrücken und Kreuzheben.

Den Anfang machte Oliver Ehrnsperger. In der Jugendklasse bis 66 Kilogramm Körpergewicht beugte er saubere 105 Kilogramm. Auf der Bank drückte er 72,5 Kilogramm und zog starke 130 Kilogramm. Mit einem Total von 307,5 Kilogramm sicherte er sich den ersten Titel des Tages.

Bei den Junioren zeigten Benedict Schmidt und Silas Krejci ihr Können. Im dritten Durchgang der Kniebeuge bewältigte Schmidt 185 Kilogramm. Im Bankdrücken kamen 120 Kilogramm dazu und im Kreuzheben sicherte er sich erstmals 200 Kilogramm. Mit 505 Kilogramm belegte er den ersten Platz in der Gewichtsklasse bis 74 Kilogramm.

Krejci (bis 83 Kilogramm) absolvierte diesen Wettkampf als letztes schweres Training vor den Junioren-Weltmeisterschaften, die Ende August in Kanada stattfinden. In der Kniebeuge bewegten sich leichte 240 und 260 Kilogramm. Auf der Bank konnte er 165 Kilogramm gültig zur Hochstrecke bringen. Und im Kreuzheben gelang ihm endlich der Schritt nach vorne mit starken 250 Kilogramm. Mit 675 Kilogramm kassierte er Titel Nummer drei für den SC Oberölsbach an diesem Tag.

Bei den Juniorinnen gingen Sonja Graumann und Sofia Walter in der Klasse bis 72 Kilogramm an den Start. Für Graumann war es ein Start aus dem Training heraus, für Walter ging es wie zuvor für Krejci, den letzten Test vor den Weltmeisterschaften sauber zu absolvieren. Graumann beugte sich in drei gültigen Versuchen zu 140 Kilogramm. Auf der Bank drückte sie 75 Kilogramm zur Hochstrecke. Im Kreuzheben zog sie in drei gültigen Versuchen 145 Kilogramm. 360 Kilogramm im Total bedeuteten „Silber“.

Walter zeigte eine starke Leistung. In der Kniebeuge blieb sie mit 205 Kilogramm nur knapp unter ihrem Bestwert. Auf der Bank lief es mit 100 Kilogramm rund, und im Kreuzheben erreichte sie 155 Kilogramm. Mit 460 Kilogramm im Total blieb der Titel bei der „Lokalmatadorin“.

Sebastian Heger (bis 93 Kilogramm) bewegte in der Kniebeuge 230 Kilogramm, auf der Bank schaffte er noch gute 137,5 Kilogramm. Im Kreuzheben verließen ihn dann aber die Kräfte und es blieb beim Einstiegsversuch von 230 Kilogramm. Mit 597,5 Kilogramm wurde er damit Zweiter.

Arnold Greitan (bis 105 Kilogramm) kam in der Kniebeuge auf 250 Kilogramm. Auf der Bank bewegte er starke 160 Kilogramm. Im Kreuzheben kamen dann noch 235 Kilogramm dazu. Mit 645 Kilogramm im Total konnte er sich den Titel sichern.

Markus Gradel (Super-Schwergewicht) konnte in der Kniebeuge 265 Kilogramm gültig bewegen. Im Bankdrücken schaffte er 180 Kilogramm. Im Kreuzheben zog er dann noch 220 Kilogramm für ein Total von 665 Kilogramm. Somit wurde auch er Bezirksmeister.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht