MyMz

FuPa

Schwacher SVS unterliegt Vach

Seligenporten zeigt sich zu Hause gegen die abstiegsbedrohten Franken ideenlos und verliert letztlich verdient.
Von Udo Weller und Thorsten Drenkard

Der SVS hatte in Vach (rot) einen schweren Gegner. Foto: Udo Weller
Der SVS hatte in Vach (rot) einen schweren Gegner. Foto: Udo Weller

Seligenporten.Das war nichts aus Sicht des SV Seligenporten. Im Freitagabendspiel verlor die Mannschaft von Coach Hendrik Baumgart verdient mit 0:1 (0:1) gegen den ASV Vach.

Der SVS-Trainer stellte vor der Partie auf drei Positionen um. Nach überstandener Grippe kehrte Stammtorhüter Dominic Dachs zurück in den Kloster-Kasten, in der Abwehr standen wieder Kapitän Marco Janz (Innenverteidigung) sowie Rechtsverteidiger Kai Neuerer nach abgelaufener Rot-Sperre in der Startelf.

Wirkung zeigten die Maßnahmen des Trainers allerdings nicht. So waren es die Gäste aus dem Fürther Ortsteil Vach, die vom Anpfiff weg spielfreudiger und aktiver auftraten. Folgerichtig ging der ASV in der 16. Spielminute in Führung. Eine maßgenaue Flanke landete präzise auf dem Kopf von Daniel Krapfenbauer, der den Ball zum 1:0 für Vach einköpfte.

SVS zu langsam und umständlich

Die Klosterer agierten zunächst zu langsam und umständlich, es mangelte an entschlossener Bewegung in die Offensive. Eine große Chance zum Ausgleich im ersten Abschnitt hatte der SVS dann allerdings doch noch, als Marco Wiedmann aus etwa zehn Metern den Ball an die Latte setzte (40.)

Nach der Pause wurde es für die Hausherren im Spiel nach vorne kaum besser, vielmehr hatten die forschen Gäste durch Christian Kohl (52.) und den überragenden Ex-Klosterer Rico Röder (65.) die Chancen, das Ergebnis für den ASV zu erhöhen.

Der SVS machte mit fortschreitender Zeit immer weiter hinten auf, wodurch Räume für die konterstarken Vacher entstanden. Aber auch Julian Konrad scheiterte allein vor SVS-Keeper Dachs (76.).

In der Schlussphase waren die Gastgeber zwar optisch überlegen, hochkarätige Chancen blieben aber aus, weshalb am Ende eine gerechte 0:1-Niederlage stand.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht