MyMz

Neumarkt

SV Höhenberg begeistert

Vergangenen Samstag gingen zahlreiche Vereine des bayerischen Turnerverbandes beim Gym & Dance & Showtime an den Start.
Günter Treiber

Die Gruppen des SV Höhenberg begeisterten das Publikum mit ihren Darbietungen. Foto: Erich Ploch
Die Gruppen des SV Höhenberg begeisterten das Publikum mit ihren Darbietungen. Foto: Erich Ploch

Neumarkt.Der Neumarkter Verein, SV Höhenberg, richtete diesmal den Wettkampf aus, und die Zuschauer konnten sich über ein vielseitiges und abwechslungsreiches Programm freuen. Dazu trug auch die Turnabteilung des SV Höhenberg sowohl mit Tänzen als auch mit diversen Showprogrammen bei, wie der SV Höhenberg mitteilt.

So begeisterten die kleinsten Turnerinnen zu dem Lied Lollipop mit einer Balken-Boden-Kür. Obwohl dies der erste Wettkampf war, bewiesen sie turnerisches Talent und sicherten sich den ersten Platz unter den Minis. Auch die Crazy Girls, die dieses Jahr das erste Mal in die Wettkampfsaison starteten, zeigten sich mit ihrem „crazy“ Tanz als starke Gruppe. Sie standen am Schluss auf dem ersten Treppchenplatz.

In der Altersgruppe Kinder gingen zwei Gruppen für den SV Höhenberg an den Start. Sowohl die Cowgirls als auch die Kids with Sticks konnten sich nach einem gelungenen Wettkampf über einen Pokal freuen. Den Mädels mit dem Showprogramm Abba – here we „turn“ again gelang es, das Publikum mit bunten Kostümen und einer aufwendigen Turneinlage zu begeistern. In derselben Kategorie traten auch die Stehaufmädchen an und konnten sich mit der Auszeichnung „sehr gut“ über einen ersten Platz freuen.

Sehr aufwendige Shows präsentierten die Gruppen JacksonTen und `Welcome to the Jungle. Erstere bewiesen auf kreative Weise, dass auch Stühle turnerisch vielseitig einsetzbar sind. Einfallsreich waren auch die Jungle-Mädels, die das Publikum für kurze Zeit in den Urwald entführten. Diese Gruppen freuten sich über einen zweiten und dritten Platz.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht