MyMz

Berching

Tolle Erfolge für Berchinger Spielerinnen

Bei der Verbandseinzelmeisterschaft für die Tischtennis-Jugend in Beratzhausen sind für den TSV Berching vier Spielerinnen angetreten.

Emely Wolfrum (Mitte) sicherte sich mit ihrem zweiten Platz den Startplatz bei der Bayerischen Meisterschaft.  Foto: Evelyn Merkle-Wudi
Emely Wolfrum (Mitte) sicherte sich mit ihrem zweiten Platz den Startplatz bei der Bayerischen Meisterschaft. Foto: Evelyn Merkle-Wudi

Berching.Mit Emely Wolfrum in der U15-Klasse trat eine der Punktbesten des Teilnehmerfeldes aus Berching an – mit ihren Teamkolleginnen Laura Simon und Amelie Geiler. Jule Koller musste krankheitsbedingt bei den „großen Mädels“ absagen. Erfreulich für die Berchinger war, dass die neunjährige Marlene Maget einen Platz bei den U13-Spielerinnen bekam. Sie kämpfte mutig und belegte trotz der hochkarätigen Konkurrenz am Ende einen tollen zehnten Platz.

Emely, Laura und Amelie hatten gleich zu Beginn schwierige Aufgaben: Emely Wolfrum traf auf Julia Heigl aus Chamerau, die ihr im Oktober die Bezirksmeisterschaft weggeschnappt hatte. Auch diesmal lief es nicht glücklich: Im fünften Satz musste sie sich erneut gegen die Chamerauerin geschlagen geben – siegte aber in den restlichen Spielen und kam als zweite ins Hauptfeld. Amelie Geiler unterlag im fünften Satz mit 11:13 – verlor auch das zweite Spiel und holte sich am Ende den dritten Vorrundenplatz. Laura Simon hatte eine weitere Titelfavoritin im ersten Spiel und verlor klar gegen Fischer aus Landshut, siegte aber in den weiteren Spielen und ging ebenfalls auf Platz zwei in die Hauptrunde.

Am Ende konnte Amelie Geiler mit Platz 11 zufrieden sein, Laura Simon holte sich einen guten siebten Platz und Emely Wolfrum kämpfte sich im Viertelfinale erneut gegen Heigl in fünf Sätzen ins Halbfinale. Diesmal hatte ihre Gegnerin im fünften Satz keine Chance. Mit diesem Erfolg im Rücken ging es gegen Fischer aus Landshut leicht: Vier Sätze brauchte Emely Wolfrum, um ins Endspiel zu kommen. Hier ging es gegen Hielscher aus dem Leistungszentrum Kolbermoor. Diesmal sah es auch danach aus: Hielscher wurde vor Emely Wolfrum Siegerin des Turniers. Wolfrum hat neben der Startberechtigung für die Damen C nun auch die Startberechtigung für die U15-Jugend bei der Bayerischen Meisterschaft in der Tasche.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht