MyMz

Golf

Top 40 II sichert sich den Aufstieg

Jura-Golf-Mannschaften blicken auf eine durchwachsene Saison zurück.

Die Hilzhofener Golfer hatten auch Grund zum Jubeln. Foto: Jürgen Wecking
Die Hilzhofener Golfer hatten auch Grund zum Jubeln. Foto: Jürgen Wecking

Hilzhofen.Die Saison der Jura-Golf-Mannschaften war heuer eher mit gemischten Gefühlen zu betrachten. Die AK 50 I, AK 50 II und AK 65 der Herren sind abgestiegen, die Herrenmannschaft musste sich trotz guter Leistungen gegen eine starke Mannschaft aus dem Golf- und Landclub Regensburg geschlagen geben und verpasste somit am Ende der Saison den Wiederaufstieg.

Auch die Damen konnten trotz Tabellenspitze wieder nicht aufsteigen, denn es wurden die besten Ergebnisse von zehn Mannschaften gewertet und nur die besten sieben Mannschaften durften sich am Ende über den Aufstieg freuen.

Schade, doch bekanntlich geben die Hilzhofener niemals auf, und das Beste kommt zum Schluss. Denn die Herren AK 30 konnten sich knapp mit 3,5:2,5 im Aufstiegsspiel gegen Schwanhof durchsetzen und spielen nächstes Jahr endlich wieder in der 1. Liga. Ebenso erfolgreich waren die Herren AK 50, diese belegten bei den Deutschen Mannschaftmeisterschaften den ersten Platz und spielen somit nächstes Jahr in der Regionalliga.

Die Hilzhofener Top 40 I spielt – wie immer – souverän und kann ihren Titel im Finale verteidigen. Doch völlig überraschend sicherte sich die Top 40 II am letzten Spieltag in Würzburg den Aufstieg in die nächsthöhere Liga. Denn wie heißt es so schön: Unerhofft kommt oft.

Wer ebenfalls mit dem kleinen weißen Ball liebäugelt, der ist herzlich zur Range Party am 4. Oktober ab 16 Uhr eingeladen. Hier kann jeder bei Freibier und Häppchen – solange der Vorrat reicht – sein golferisches Glück versuchen.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht