MyMz

Dietfurt

TSV Dietfurt feiert Bezirksliga-Aufstieg

„Wir waren nur mal kurz weg.“ So könnte man das einjährige Gastspiel des TSV Dietfurt in der Fußball-Kreisliga Regensburg 2 charakterisieren.
Hans Peter Gleisenberg

Das Dietfurter Team steht vor dem Saisonende schon als Meister und Aufsteiger fest. Foto: Hans Peter Gleisenberg
Das Dietfurter Team steht vor dem Saisonende schon als Meister und Aufsteiger fest. Foto: Hans Peter Gleisenberg

Dietfurt. Am Sonntag wurde nach dem Spiel gegen den ASV Undorf, das 1:1 endete, der Aufstieg gefeiert. Väter des Erfolges sind zweifelsohne Coach Stefan Weber, sein Co-Trainer Dieter Fink sowie Abteilungsleiter Matthias Staudigl, die mit Volldampf den Wiederaufstieg angeschoben haben. „Unsere Truppe war hoch motiviert und vor allem die Abwehr, die nur 28 Tore zugelassen hat, bestätigte die alte Fußballweisheit: „Der Sturm gewinnt das Spiel, jedoch die Abwehr die Meisterschaft“, so der Coach. Mannschaft und Trainer bleiben mit kleinen Ausnahmen zusammen und wie Stefan Weber bekundetet: „Uns ist vor der Bezirksliga Oberpfalz Süd nicht bange.“ (ngl)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht