MyMz

Bezirksliga Mfr. Süd

Verdienter Heimsieg für Freystadt

Der TSV setzt sich gegen Greding mit 2:1 durch. Coach Marco Christ lobt dabei den Teamgeist seiner Spieler.
Von Ahmet Bilbay

Der TSV Freystadt (rot) bekam es mit Greding zu tun. Foto: Drenkard
Der TSV Freystadt (rot) bekam es mit Greding zu tun. Foto: Drenkard

Freystadt.Nach fünf sieglosen Spielen durfte sich der TSV Freystadt wieder über einen „Dreier“ freuen. Im Heimspiel gegen den TSV Greding um den Freystädter Ex-Coach Jürgen Schmid gewann Freystadt durch Tore von Patrick Meier (13.) sowie Lukas Dorr (38.) mit 2:1. Dabei knüpften die Hausherren nicht nur an ihre couragierte Leistung aus der letzten Partie gegen den STV Deutenbach (1:1) an.

Gegen Greding war sogar noch mal eine Leistungssteigerung erkennbar. „Wir haben unseren Fokus im Training vermehrt auf das Optimieren unseres Laufpensums verlagert“, so Freystadts Trainer Marco Christ nach der Partie.

Den Teamgeist gelobt

Er lobte dabei auch den „erkennbaren Teamgeist“ und eine „tolle Teamleistung“, und dies trotz der weiterhin sehr angespannten Personallage. Dieser Sieg dürfte bei den Mannen des TSV wie Balsam auf der Seele wirken und dem Team Selbstvertrauen für die kommenden Spiele mitgeben.

Weitere Sportmeldungen aus der Region Neumarkt finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht