MyMz

Mühlhausen

Wertvolle Erfahrung gesammelt

Sarah Kühberger belegte beim 19. Oberfrankencup in Hof den fünften Platz in der Gewichtsklasse bis 33 Kilogramm.

Sarah Kühberger gegen Mathilda Lauber Foto: Reiner Brinkmann
Sarah Kühberger gegen Mathilda Lauber Foto: Reiner Brinkmann

Mühlhausen.Zum 19. Mal fand der Oberfrankencup in Hof statt. Dieses Mal wurde der Wettkampf seit langem wieder einmal als A-Turnier vom BJV (Bayerischer Judo Verband) ausgetragen.

Lediglich Sarah Kühberger (Berching), wollte diesmal wissen, wie es denn bei einem großen Turnier zugeht. Von Lenggries bis Augsburg und von München über Thüringen bis Sachsen hatten sich knapp 100 Mädchen eingefunden und kämpften um den Sieg.

Sarah Kühberger, die am 1. November 2017 mit der Kampfsportart Judo begann und seit dem 11. März aktiv kämpft, wollte es aber wissen. Ihr zehntes Turnier war damit auch das erste große Turnier in der für sie neuen Altersklasse der U 15.

Doch die Mädchen, auf die sie in der Gewichtsklasse bis 33 Kilogramm traf, waren nicht leicht zu besiegen, denn einige davon betreiben diesen Sport schon sechs bis sieben Jahre. Die junge Gymnasiastin ging aber ganz unbeeindruckt auf die Kampfmatte und zeigte sehenswerte sowie zum Teil auch spektakuläre Kämpfe, die immer schwieriger wurden. Am Ende belegte sie den fünften Platz. Auf die nächsten großen Turniere wie Backnang, Erfurt und Kufstein sowie die U-15-Meisterschaftsserie freut sie sich jetzt schon.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht