mz_logo

Sport aus Regensburg
Mittwoch, 23. Mai 2018 26° 2

Tischtennis

Dietrich gewinnt nur knapp vor Aumeier

Beim Tischtennis-Ranglistenturnier in Pressath muss am Ende der direkte Vergleich herangezogen werden.

Der Sieg im direkten Vergleich bescherte Johanna Dietrich (DJK SB 2. von r.) den Sieg vor der punktgleichen Sabine Aumeier (TV Schierling, r.). Lisa Saur wurde Dritte. Bezirkssportwart Paul Münster gratuliert.Foto: abg

Pressath.Johanna Dietrich und Christian Joch von der DJK SB Regensburg haben das Ranglistenturnier des Tischtennisbezirkes Oberpfalz gewonnen. Bei der letzten Auflage der Veranstaltung blieb Christian Joch in den sechs Durchgängen der nach dem Schweizer-System ausgespielten Rangliste ohne Niederlage.

Die einzigen beiden Sätze gab der Regensburger Landesligaspieler in Runde eins gegen den Ligakonkurrenten Elias Grünwald (TuS Schnaittenbach) und in Runde drei gegen den in der dritten Bezirksliga-Nord spielenden Florian Ritter (SV Neusorg) ab.

Den zweiten Platz bei den Herren sicherte sich Markus Hummel, der für den Landesligisten TTSC Kümmersbruck aktiv ist.

Seine einzige Niederlage (0:3) bezog er gegen den späteren Gewinner aus Regensburg Christian Joch. Als Dritter mit zwei Niederlagen trug sich Florian Ritter (SV Neusorg) in das Spieltableau ein. Er unterlag jeweils 1:3 gegen Christian Joch und Markus Hummel.

Bei den Damen wurden neben den beiden Regionalligaspielerinnen Johanna Dietrich und Lisa Saur (DJK Ettmannsdorf) auch Sabine Aumeier (TV Schierling/ Bayernliga) Chancen auf den Turniersieg eingeräumt. Wie erwartet gab es ein Kopf an Kopf-Rennen. Nach sechs Runden hatten Dietrich und Aumeier je eine Niederlage auf dem Konto. Die Regensburger Regionalspielerin hatte in Durchgang vier gegen Lisa Saur (DJK Ettmannsdorf), die in der nächsten Saison wieder zurück zur DJK SB wechselt, mit 0:3 verloren.

Die Bayernligaspielerin aus Schierling war in Runde drei gegen Johanna Dietrich 1:3 unterlegen. Damit wiesen sowohl Dietrich als auch Aumeier je eine Niederlage auf. Weil auch die Buchholzzahl gleich war, entschied der direkte Vergleich zu Gunsten Dietrichs. Platz drei ging mit 4:2 Punkten an Lisa Saur. Magdalena Höfele, Nachwuchsspielerin des SC Sinzing, belegte Rang vier.

Die jeweils Erst- und Zweitplatzierten vertreten die Oberpfalz am 2. und 3. Juni beim Bayerischen Top 24 in Putzbrunn (München/Ost). (abg)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht