mz_logo

Sport aus Regensburg
Dienstag, 22. Mai 2018 25° 2

Tischtennis

Pionier Schiepek feiert 80. Geburtstag

Der Oberpfälzer Ewald Schiepek von der DJK Sportbund war 31 Jahre lang Kreisvorsitzender im Tischtenniskreis Regensburg.

Ewald Schiepek Foto: Schiepek

Regensburg. Ewald Schiepek, ein Pionier des Tischtennissports in Stadt und Landkreis, feiert am Mittwoch seinen 80. Geburtstag. Der Jubilar war seit 1954 aktiver Spieler bei der DJK St. Erhard bzw. DJK Sportbund Regensburg. Mit kurzen Unterbrechungen ist Schiepek seit 1959 bis zum letzten Jahr Jugendwart der Tischtennisabteilung gewesen. Seit 1956 war er immer Mitglied der Vorstandschaft der Tischtennis-Abteilung mit den Schwerpunkten Jugendarbeit. Diese Funktion hat er erst im letzten Jahr an die jüngere Generation übergeben. Schiepek ist weiterhin aktiv und unterstützt die neue Vorstandschaft, wo immer seine jahrzehntelange Erfahrung hilfreich ist.

Schiepek war auch 31 Jahre als Kreisvorsitzender im Tischtenniskreis Regensburg. Während seiner Ära sind die Mitgliederzahlen in den Tischtennisabteilungen der Vereine angestiegen. Zudem holte der Jubilar viele Tischtennismeisterschaften nach Regensburg und begeisterte damit die Jugend für diesen Sport. So wurden vor 30 Jahren die Tischtennis-Mini- und Hobby-Meisterschaften in Regensburg ins Leben gerufen.

Schiepek wurde für seine Verdienste mehrfach ausgezeichnet, nicht nur von den Verbänden, sondern auch von der Stadt Regensburg.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht