MyMz

Tanzen

RT-Paar Hübner und Kharkov steigt auf

Die Nachwuchstänzer der Regensburger RT sichern sich bei den Bayerischen Lateinmeisterschaften nicht nur den Vize-Titel.

 Beck
Beck

Nürnberg.Der Tanzsportclub Rot-Gold Casino Nürnberg hat die diesjährigen Bayerischen Landesmeisterschaften für Kinder, Junioren und Jugend in der Disziplin Lateintanz ausgerichtet.

Die Teilnahme an der Meisterschaft ist ein ganz besonderes Glanzlicht im Tänzeralltag. Dementsprechend sorgfältig und intensiv hatten sich die Nachwuchstänzer Anna Hübner und Mark Kharkov von der Tanzsportabteilung der Regensburger Turnerschaft in den vergangenen Wochen vorbereitet . Durch wöchentliches Gruppentraining mit ihrem Trainer Christian Grziwok in der Latein-Turniergruppe und dem seit Herbst bei der RT neu eingerichteten speziellen Kinder-Turniertraining wurden sie auf dieses wichtige Turnier vorbereitet. Den technischen Input vertieften sie mit viel Fleiß im freien Training.

Freude über Aufstieg

Nach einem Probelauf bei den Junioren II C starteten Kharkov und Hübner im Rahmen eines Doppelstarts ein weiteres Mal in der älteren Klasse Jugend C. Die Familien und ihr Trainer Christian Grziwok feuerten die beiden kräftig an. In der Vorrunde tanzten zwölf Paare. Dem Regensburger Paar gelang der Finaleinzug und sie ertanzten sich mit einer hervorragenden Leistung in den Tänzen Samba, Rumba, Chacha und Jive den zweiten Platz und somit den Titel des Bayerischen Vizemeisters in der Startklasse Jugend C Latein.

Als die Siegerehrung anstand, gab es weitere positive Nachrichten. Das Präsidium des Bayerischen Landestanzsportverbands entschloss sich, dem jungen Nachwuchspaar den Aufstieg in die nächsthöhere Startklasse Jugend B Latein anzubieten. Das nahmen Kharkov und Hübner freudestrahlend an. Obwohl die beiden erst seit knapp einem Jahr gemeinsam trainieren, erreichten sie nun nach nur fünf Turnieren dieses Ergebnis.

Weitere Meldungen aus dem Sport lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht