MyMz

Fussball

Sechs neue Spieler für den VfB Bach

Der frisch gebackene Fußball-Landesligist bastelt an seinem neuen Kader. Trainingsstart ist am 18. Juni.

Bachs neuer Coach Thomas Semmelmann gratuliert seinen Vorgänger Max Vogl zum Aufstieg. Fotos: Schmautz (2)
Bachs neuer Coach Thomas Semmelmann gratuliert seinen Vorgänger Max Vogl zum Aufstieg. Fotos: Schmautz (2)

Bach.Das Saisonfinale war großartig. Vor 1400 Zuschauern hatte sich der VfB Bach mit einem 1:1 gegen den TB Roding 03 die Meisterschaft in der Bezirksliga Süd gesichert. Somit gelang der Elf von Spielertrainer Maximilian Vogl der Aufstieg in die Landesliga Mitte. Nun geht es bereits an die Planung für die neue Liga. Bereits vor Saisonende wurde bekannt, dass Vogl zur U17 des SSV Jahn wechselt und Co- und Torwarttrainer Stefan Wolfrum aus beruflichen Gründen aufhört.

Das Cheftraineramt übernimmt der bisherige Co-Trainer Marco Jordan, mit 22 Toren bester Vorbereiter der Bezirksliga Süd: „Ich werde weiterhin auf dem Platz mithelfen, unsere Ziele zu realisieren“, sagt der 29-Jährige Mittelfeldspieler. Als gleichberechtigter Partner übernimmt ab sofort Thomas Semmelmann von der Seitenlinie aus das Coaching. Semmelmann war zuvor rund ein Jahrzehnt beim SVD Trainer und Co-Trainer, in der Landesliga unter anderem unter Weltmeister Klaus Augenthaler. In gleicher Funktion ging er unter Karsten Wettberg in die Saison 2017/18. Allerdings trat Semmelmann nach nur wenigen Spielen zurück, kurz darauf wurde Wettberg entlassen. Markus Schmautz wird Torwart-Trainer.

Fast alle bleiben an Bord

„Kein einziger Spieler aus diesem Kader wird den Verein verlassen. Das ist in der heutigen Zeit durchaus etwas Besonderes“, erklärt Manager Karl-Heinz Bley. Ach Stefan Wolfrum und Max Vogl lassen ihren Spielerpass beim VfB. Verletzungsbedingt aufhören muss Matthias Traidl. Wann Alexander Ruf wieder mitwirken kann, steht auch noch in den Sternen. „Unser Kader war in der Aufstiegssaison sehr knapp bestückt. Um in der Landesliga bestehen zu können, mussten wir uns breiter aufstellen“, erklärt Marco Jordan, der sich über sechs Neuzugänge freuen darf. Vom SV Donaustauf kommen die landesligaerprobten Milenko Martinovic (21) und Lukas Kaiser (20).

Diermeier kommt zum VfB

Obertraublings bisheriger Spielertrainer Michael Diermeier (30), der ein Jahr zuvor mit Stauf Vizemeister in der Landesliga geworden war, spielt nun ebenfalls für den VfB. Zudem kommt vom SV Obertraubling mit Markus Biederer (19) ein großes Nachwuchstalent. Auch Alexander Galis schließt sich Bach an. Neu zum Kader kommt zudem Kacper Zawada (17), der zuletzt für die U19 von Kareth-Lappersdorf aufgelaufen ist. Zawada wohnt ebenso in Bach wie Michael Beer, Ersatzkeeper Julian Maier, Timo Eckert, Kapitän Fabian Eckert oder Florian Bley. Letzterer, über viele Jahre hinweg der Top-Angreifer der Bacher, steht ab sofort wieder voll und ganz zur Verfügung.

Manager Karl-Heinz Bley freut sich auf den Saisonauftakt Mitte Juli: „Wir lassen uns gerne auf das Abenteuer Landesliga ein.“ Das primäre Ziel lautet natürlich Klassenerhalt. (lst)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht