mz_logo

Sport aus Regensburg
Mittwoch, 20. Juni 2018 26° 4

Wuppertal

Unter den Top Ten Deutschlands

Diese sechs Jungen heißen Max Albrandt, Michael Moser, Tristan Koenig, Yannick Westermeier, Niklas

Wuppertal.Dümmelbeck und Nico Eiber. Sie schwimmen für den SC Regensburg und traten bei den deutschen Staffelmeisterschaften der Jugend im Bundesfinale in der Wuppertaler Schwimmoper an. Qualifiziert hatten sich die D-Jugendlichen (Jahrgang 2006/7) des Perspektivteams durch ihrer Bronzemedaille im Bayerischen Landesfinale. Mit dem neunten Platz über 4x100 m Brust und über 4x50 m Schmetterling zählen sie nicht nur zu den zwölf besten Jugendteams Deutschlands, sie verbesserten auch ihren eigenen schnellen Schmetterling-Oberpfalzrekord um drei Sekunden. Das Trainerteam um Mandy Seetzen-Oerth ist stolz auf die Jungs, die auch in anderen Staffeln überzeugten, auch ob ihres Trainingsfleißes: „Die Schwimmer trainieren inzwischen zwölf Stunden wöchentlich im Wasser und zusätzlich vier Stunden Athletik.“ Foto: Seetzen-Orth

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht