MyMz

Gewichtheben

Derbyfieber bei den Regensburger Hebern

1. AC erwartet KSV Bavaria zum Kampf um Bayernliga-Punkte. Beide Vereine treten mit ihrer bestmöglichen Aufstellung an.

Michael Laube vom ACR  Foto: Brüssel
Michael Laube vom ACR Foto: Brüssel

Regensburg.Nach der Saisonhalbzeit zum Jahreswechsel kommt es am Samstag um 17 Uhr zum Stadtderby in der Bayernliga der Gewichtheber zwischen dem 1. AC und dem KSV Bavaria Regensburg in der AC-Halle in Schwabelweis. Vor gut einem Jahr hatten die Weißblauen vom KSV noch klar die Nase vorne, aber jetzt dümpeln beide Clubs im Mittelfeld mit sechs bzw. fünf Punkten dahin.

Die Gäste sind mit ihrer zum Jahresende gezeigten Leistung von 439 Punkten in der Favoritenrolle. Mit den Stützen Michael Laube, Ali Mohamadi, Florian Wagner, Sakhi Naderi und Stefan Gradl bietet der gastgebende 1. Athletenclub ein starkes Team auf. KSV-Spartenleiter Ben Tisowsky kann aus dem Vollen schöpfen und auf Artur Tuaev und die starken Damen Yvonne Beier, Claudia Hölter, Sarah Niebauer, Lena Nützel, Steffie Schmid und Nicole Debowski zurückgreifen. Er will erneut eine Leistung von annähernd 400 Zählern erreichen.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht