MyMz

Regensburg

Exzellente Leistungen

Gut gelaunt kamen Mehrkampftrainer Stefan Wimmer und seine beiden Athletinnen Anna Lena Obermeier und Isi Mayer vom traditionellen Mehrkampfmeeting aus Bernhausen zurück, wie der SWC Regensburg mitteilt.

Anna Lena Obermeier und Isi Mayer (v.l.) hoffen auf eine Einladung für Ratingen. Foto: Stefan Wimmer
Anna Lena Obermeier und Isi Mayer (v.l.) hoffen auf eine Einladung für Ratingen. Foto: Stefan Wimmer

Regensburg.Mit im Gepäck war ein dritter Platz für Obermeier im Frauen-Siebenkampf mit 5333 Punkten und DM-Quali (4500 Punkte).

Dabei ist bei Obermeier nach der langen verletzungsbedingten Pause in der Saison 2018 überall noch Luft nach oben, vor allem im Weitsprung, bei dem sie mit 4,87 m doch deutlich unter ihren Möglichkeiten blieb. Ansonsten zeigte sie mit 14,55 sek. über die Hürden, 1,73 m im Hochsprung, 12,49 m im Kugelstoßen, 26,33 sec über 200 m, 42,96 m im Speerwurf und starken 2:19,59 min über 800 m sehr ordentliche Leistungen.

Mit ausgezeichneten 13,83 sec und einer weiteren persönlichen Bestleistung über die 100 m Hürden war Isi Mayer in den Siebenkampf gestartet. Im Hinblick auf die weitere Saison verzichtete sie dann auf den zweiten Tag, die DM-Quali hatte sie ja bereits vor zwei Wochen in Oberasbach erreicht.

Beide Regensburger Athletinnen hoffen jetzt auf eine Einladung für Ratingen, dem bedeutendsten deutschen Mehrkampfmeeting, bei dem dann beide jenseits der 5500 Punkte Marke landen wollen.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht