MyMz

Regensburg

Jung-Eisbären besiegen den EV Landshut

Die Jung-Eisbären Regensburg besiegten am Samstag den EV Landshut in der U-20-Division I vor heimischen Anhang mit 6:1.

Der Eisbären-Goalie zeigte sein Können. Foto: Brüssel
Der Eisbären-Goalie zeigte sein Können. Foto: Brüssel

Regensburg.Die U 17 kassierte zwei knappe Niederlagen.

Stefan Schnabl konnte im Spiel gegen den EV Landshut auf Filip Reisnecker und Fabian Herrmann zurückgreifen. Auch Levin Vöst war wieder mit von der Partie. Verzichten mussten die Regensburger im Duell mit den Niederbayern allerdings auf Aron Schwarz und Daniel Khokhlov.

Die Hausherren erwischten einen super Start in die Partie und konnten früh in Führung gehen. Fabian Herrmann beförderte in der 4. Spielminute die Scheibe zum 1:0 in die Maschen der Gäste. Die Jung-Eisbären ließen dem EV Landshut keine Zeit zum Durchschnaufen und legten in Überzahl nach. In der 10. Minute war es Leon Zitzer, der auf 2:0 stellte. Noch vor der ersten Pause sorgte erneut Fabian Herrmann mit dem Treffer zum 3:0, ebenfalls im Powerplay, für die Vorentscheidung. Die Gäste aus Niederbayern kamen zwar durch Fabian Baßler auf zwei Tore heran (26.) aber Christoph Schmidt schraubte durch zwei Treffer (30. und 40./PP) das Ergebnis auf 5:1 in die Höhe. Das Team von Stefan Schnabl ließ im letzten Drittel nichts mehr zu, und so war es Fabian Herrmann, der mit seinem dritten Treffer für den 6:1-Endstand sorgte. „Die Mannschaft hat sehr konzentriert und fokussiert gespielt, so wie in den vergangenen Wochen auch“, so Stefan Schnabl. Es sei für ihn sehr positiv, diese Entwicklung und Konstanz zu sehen. Die Jung-Eisbären klettern mit 18 Punkten auf den vierten Rang in der U-20-Division I, punktgleich mit der Düsseldorfer EG auf Platz drei. Weiter geht es für das Team von Stefan Schnabl am 26. und 27. Oktober zuhause gegen den Krefelder EV.

Für den U-17-Nachwuchs der Jung-Eisbären Regensburg gab es an diesem Wochenende keinen Erfolg. Am Samstag unterlag das Team von Max Kaltenhauser dem EV Landshut mit 2:4. Am Sonntag folgte eine 3:4-Niederlage nach Penaltyschießen. (ods)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht