MyMz

Luckenpaint

Luckenpaint II steigt aus der Bayernliga ab

Am Ende waren es die Nerven, die den Dienst versagten, so dass die 2. Schützen-Mannschaft des Zweitligisten Gemütlichkeit Luckenpaint aus der Bayernliga Nord-Ost in die Oberpfalzliga absteigen muss.
Josef Eder

Vera Trägner und Kollegen hatten gegen Neubau und Neumühle das Nachsehen.  Foto: Josef Eder
Vera Trägner und Kollegen hatten gegen Neubau und Neumühle das Nachsehen. Foto: Josef Eder

Luckenpaint.Als Aufsteiger hatten sie es besonders schwer, denn immer wieder musste Trainer Peter Trägner Schützinnen dem Zweitligateam abtreten, und darüber hinaus Aktive aus der Bezirksoberliga in die Bayernliga hochziehen. Nach all den Jahren des ständigen Aufstiegs von der Gauliga C bis in die Bayernliga war es der erste Rückschlag für die Luckenpainter Truppe.

Mit 0:5-Einzelwertungen bei 1896:1926 Ringen ging der Durchgang an Neumühle. Patricia Moser unterlag Patrick Kurz mit 379:394 Ringen. Katja Schober hatte bei 386:390 Ringen gegen Kevin Knott das Nachsehen. Katrin Schindler war gegen Lisa Reiß mit 382:384 Ringen nur zweite Siegerin. Vera Trägner unterlag mit 373:380 Ringen Andreas Kurz und Franz Heindl hatte gegen Ingrid Breu mit 376:378 Ringen das Nachsehen.

Und im letzten Durchgang hieß es dann gegen Neubau 1:4 bei 1910:1929 Ringen. Moser (381:397) verlor gegen Mirjam Linder, und K. Schober (383:390) gratulierte Dagmar Witzgall zum Erfolg. Schindler (381:384) verlor gegen Jochen Witzgall und Vera Trägner (380:388) gegen Kristina Wachter, wohingegen Kevin Beck (385:380) Laura Wachter besiegte. (lje)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht