MyMz

Bananenflanke

Meister Orange erfreut auch die Eisbären

Die Bananenflanke-Liga beschließt die Saison mit 34 Toren. Alle fünf Teams feiern gemeinsam beim Champions Day.
Von Claus-Dieter Wotruba

Jubel in Orange: Der Meisterpokal der Bananenflankenliga kam im sechsten Jahr in ganz neue Hände. Foto: Christian Brüssel
Jubel in Orange: Der Meisterpokal der Bananenflankenliga kam im sechsten Jahr in ganz neue Hände. Foto: Christian Brüssel

Regensburg.Es gibt schöne Traditionen in Regensburg. Kleine und große. Eine der kleinen ist jene, dass Anfang August der Begriff Laufkundschaft auf dem Neupfarrplatz eine andere Bedeutung bekommt. Zufallspassanten sehen dann live die Fußball-Leidenschaft, die die Bananenflanker im Herzen der Stadt ausstrahlen. Die nüchterne Auswertung der sechsten Spielzeit in dieser ganz besonderen Spielklasse für geistig beeinträchtigte Kinder und Jugendliche mit fünf Teams in fünf verschiedenen Farben besagt: Orange gewinnt das Finale gegen Schwarz, die gelben Meister der vergangenen beiden Jahren werden Dritter und Blau tauscht als Vierter noch mit Weiß den Platz gegenüber der Vorrundentabelle.

Freilich taugt die Bananenflankenliga, für die Fußball-Zweitligist SSV Jahn der jahrelange Kooperationspartner ist, nicht zur nüchternen Betrachtung. Zwar beherrschte erstmals statt Hitze eher der Regen bei einem Neupfarrplatz-Spieltag das Witterungsgeschehen, doch der Stimmung und den Emotionen auf dem Platz tat das keinerlei Abbruch. Auch in der Tabelle wurde diesmal weniger durcheinandergewirbelt: Alles blieb am Ende nach den 34 Spieltagstoren, wie es nach dem zweiten Spieltag gewesen war.

Weiß lässt zum Start aufhorchen

Dabei hatte das erste Ergebnis des Tages ganz Anderes vermuten lassen: Weiß düpierte Tabellenführer Orange überraschend mit 2:1 und ließ gegen den schon zuvor feststehenden Finalisten in einem der beiden noch ausstehenden Vorrundenspiele für die K.o.-Spiele aufhorchen.

Team Schwarz durfte sich über die Silbermedaille freuen. Foto: Brüssel
Team Schwarz durfte sich über die Silbermedaille freuen. Foto: Brüssel

Und dann war da noch mit Florian Bösl einer der Spieler in Schwarz, der sich besonders viel vorgenommen hatte, weil er wie der einstige Meistertorschütze Sandro Stang im Team Blau auch sein letztes Bananenflanke-Turnier in Regensburg spielte. Vier Tore beim 5:2 gegen eben jene Blauen in der Vorrunde, nochmal drei gegen denselben Gegner in der Endrunde und weitere vier, als Meister Gelb eliminiert wurde, machten ihn zum Torschützen des Tages. Erst im Finale fand die Serie ein Ende, als Bösl zwar wieder einmal, Denis Lazar für Orange aber zweimal auf dem Kunstrasen-Court ins Tor traf.

Auch Igor Pavlov beeindruckt

Und so trug sich nach Blau und Weiß, Schwarz und zweimal Gelb mit Orange eine neue Farbe in die Siegerliste ein – und gleichzeitig als Sponsor eine neue Sportart: Das Meisterteam des Trainerduos Luisa Waltner/Sandor Horvath trug nämlich das Eishockey-Logo der Eisbären auf der Brust. Ein gutes Omen für die neue Saison? Der von den Spielen beeindruckte Eisbären-Trainer Igor Pavlov, der mit seinem Team in der Vorbereitung an den ersten sechs Tagen elf Eiseinheiten absolvierte und mit Geschäftsführer Christian Sommerer Augenzeuge der Spiele war, schmunzelte auf diese Frage.

Beim Turnier wurde Trainer Julian Allgöwer (M.) von Moritz Bauer (l., 1. Vorstand) und Barbara Dettenhofer (3. Vorstand) verabschiedet. Foto: Brüssel
Beim Turnier wurde Trainer Julian Allgöwer (M.) von Moritz Bauer (l., 1. Vorstand) und Barbara Dettenhofer (3. Vorstand) verabschiedet. Foto: Brüssel

Das Führungsduo der Eisbären erlebte am Sonntagabend auch die Meisterfeier. Beim Champions Day im Degginger trumpften die Bananenflanken-Profis als DJ oder mit speziellen Gesangeseinlagen auf. Höhepunkt aber war die gemeinsame Feier zur Bananenflanke-Hymne. „Wir sind die Champions auf dem Feld, jeder einzelne von uns ist ein Held“, heißt es da im Text. „Schöner kann Fußball für mich nicht sein. In der Bananenflankenliga bin ich daheim.“ Auch 2020, wenn die Tradition fortgesetzt wird. Bestimmt auch wieder auf dem Neupfarrplatz.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht