MyMz

Regensburg

Sportbund behält Punkte in Regensburg

Die Tischtennis-Herren der DJK Sportbund gewannen am Samstag in der Turnhalle der Killermannschule ihre Begegnung in der Verbandsoberliga Süd gegen den starken Aufsteiger TV Boos am Ende knapp, aber verdient mit 9:7, wie der Verein mitteilte.

Sebastian Juschka (rechts) und Stefan Plattner setzten sich im Schlussdoppel durch und machten damit den 9:7-Sieg perfekt.  Foto: Brüssel
Sebastian Juschka (rechts) und Stefan Plattner setzten sich im Schlussdoppel durch und machten damit den 9:7-Sieg perfekt. Foto: Brüssel

Regensburg.

Nach den Eingangsdoppeln, welche Juschka/Plattner und Binder/Ahmadi klar für sich entscheiden konnten, galt es, den 2:1-Spielstand über die Einzel weiter auszubauen. Hier zeigte vor allem der Regensburger Spitzenspieler Sebastian Juschka seine Klasse und schlug den Einser der Gäste, Markus Bott, im Entscheidungssatz. Stefan Plattner, Friedrich Binder und Simon Ahmadi sorgten mit ebenfalls ansprechenden Leistungen für einen 6:3-Zwischenstand.

Im Spitzenspiel revanchierte sich dann die Nummer Eins vom TV Boos für die Eingangsniederlage, besiegte Stefan Plattner in sehr knappen Sätzen mit 3:1 und läutete somit die Aufholjagd der Schwaben ein. In dieser konnten sich nur Sebastian Juschka und Simon Ahmadi wehren und sicherten den 8:7-Zwischenstand und die Chance zum Sieg ab. Im Schlussdoppel gewannen dann Plattner/Juschka gegen Gegnern Bott/Zillenbiller klar und machten den 9:7-Sieg perfekt.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht