mz_logo

Sport aus Schwandorf
Montag, 24. September 2018 13° 2

Schwimmen

73 Bestzeiten bei 135 Starts erzielt

Die Schwandorfer holen 49 Medaillen bei Kurfürstenpokal: Eine gelungene Generalprobe für die anstehende Bezirksmeisterschaft.

Die SC-Schwimmer überzeugten in Amberg. Foto: Schwendner
Die SC-Schwimmer überzeugten in Amberg. Foto: Schwendner

Schwandorf.Der 19. Amberger Kurfürstenpokal im Hockermühlbad in Amberg war die Generalprobe vor den Bezirksmeisterschaften in Tirschenreuth. Knapp 400 Aktive aus 19 Vereinen waren zum zweitägigen Wettkampf angereist. Vom Schwimmclub Schwandorf machten sich 28 Schwimmer auf in die Nachbarstadt. Mit bis zu elf Starts hatten die Trainer ihren Schützlingen ein straffes Pensum auferlegt. Obwohl einige von den anstrengenden Trainingswochen ausgepowert waren und auch an den kühlen Wassertemperaturen zu knabbern hatten, verbuchten die Schwimmer vom SC Schwandorf mit 49 Medaillen und 73 Bestzeiten bei 135 Starts viele Erfolge.

Im Mittelpunkt bei den Siegerehrungen standen mit Katrin Soponjuk, Maximiliane Borkner, Fabian Schmid, Nico Stuber sowie Johanna und Andreas Hiltl gleich sechs Schwimmer vom SC Schwandorf. Katrin Soponjuk holte sich im Jahrgang 2003 Gold über 200 m Freistil ab. Im Jahrgang 2004 waren Maximiliane Borkner und Fabian Schmid jeweils Jahrgangsschnellste. Vielstarter Nico Stuber siegte über 200 m Rücken. Die Geschwister Johanna und Andreas Hiltl siegten über 50 m Schmetterling bzw. 200 m Rücken.

Weitere Medaillen gewannen Franziska Allacher (viermal Platz zwei), Michelle Sulik (einmal Platz zwei, fünfmal Platz drei), Franziska Hiltl (einmal Platz zwei und viermal Platz drei), Maja Sänger (einmal Platz zwei und zweimal Platz drei), Katja Dotzler (einmal Platz zwei und einmal Platz drei), Vanessa Ballach (zweimal Platz drei) sowie Darlene Lukas, Maximilian Guha, Lisa Paulus, Nico Schwendtner und Hanna Rieder (je einmal Platz drei). Auch Jonas Meierhofer, Tizian Bäuml, Michelle Klik, Sonja Gebele, Leon Daucher, Emma Knerer, Lea Wachtel, Pauline Wiederer, Leonie Seger, Heike Lanzl und Abby Lukas kommen vor den Bezirksmeisterschaften am 30. Juni und 1. Juli in Tirschenreuth immer besser in Form.

Mehr vom Sport in der Region Schwandorf lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht