mz_logo

Sport aus Schwandorf
Freitag, 20. April 2018 26° 2

Kegeln

Auswärtssieg zum Saisonschluss

Der ASV Fronberg präsentierte sich als würdiger Meister und besiegte den BSC Regensburg mit 5:3 Zählern und 3264:3247 Holz.

Marion Huber war mit 565 Holz Tagesbeste. Foto: ASV

Schwandorf.Die Keglerinnen des ASV Fronberg präsentierten sich auch im letzten Punktspiel der Landesliga Nord als würdiger Meister und besiegten den BSC Regensburg mit 5:3 Zählern und 3264:3247 Holz.

In der Anfangspaarung musste sich Birgit Dirscherl trotz guter Leistung mit 1:3 Sätzen und 541:562 Holz geschlagen geben, und ihre Partnerin, Natascha Wunderlin, verfehlte bei 2:2 Sätzen und 523:546 Holz ebenfalls den Mannschaftspunkt.

Dann traf Julia Kammerl auf die stärkste Regensburgerin. Kammerl konnte die Begegnung lange offen gestalten und musste nur aufgrund eines Traumdurchganges ihrer Gegnerin (170 Holz) bei 2:2 Sätzen und 566:536 Holz ihr den Sieg überlassen.

Als Irmgard Zapf mit 2:2 Sätzen und 541:522 Holz den ersten Mannschaftspunkt für die Fronberger Damen erkämpfte, ging ein Ruck durch die Mannschaft. Anna-Lisa Lippert hatte ihre Gegnerin bei 3:1 Sätzen und 558:516 Holz dann voll im Griff und ihre Partnerin Marion Huber stand ihr als Tagesbeste mit 3:1 Sätzen und 565:535 Holz stand ihr in nichts nach.

Beide rissen das Ruder noch herum, holten zwei Mannschaftspunkte und stellten den Sieg sicher.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht