MyMz

Tischtennis

Ettmannsdorf verteidigt Platz zwei

Die Damen 1 der DJK gewinnen beim oberbayerischen Regionalliga-Vertreter TTC Langweid II knapp mit 8:6.

Die Ettmannsdorfer Doppel gingen diesmal leer aus. Foto: Fischer
Die Ettmannsdorfer Doppel gingen diesmal leer aus. Foto: Fischer

Ettmannsdorf.Die Tischtennis-Damen 1 der DJK Ettmannsdorf verteidigten durch einen 8:6-Auswärtserfolg beim oberbayerischen Regionalliga-Vertreter TTC Langweid II den zweiten Tabellenrang in der Regionalliga Süd.

Diese zwei Punkte wurden hart erkämpft, lag das DJK-Team doch nach den zwei verlorenen Eingangsdoppeln bereits zurück. Dabei konnte weder Bilobrk/Fischer noch Berner/Degen an die gewohnten Leistungen anknüpfen.

Als dann auch noch Sabine Fischer das Eröffnungseinzel abgeben musste, musste eine Aufholjagd die Partie drehen. Diese Wende erreichten die nervenstarken DJK-Damen mit sechs aufeinanderfolgenden Einzelerfolgen. Und wenn auch Jenny Berner und Martina Degen noch Spiele abgeben mussten, reichte es letztlich zum 8:6-Erfolg für Ettmannsdorf. Die Punkte für die DJK erzielten Ivanka Bilobrk (3 Siege), Martina Degen und Sabine Fischer (je 2 Siege) sowie Jennifer Berner (1 Sieg).

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht