mz_logo

Sport aus Schwandorf
Samstag, 24. Februar 2018 1

Handball

Naabtal spielt in Neunburg voll auf Sieg

SG-Damen fahren mit großem Respekt zum Landkreisderby nach Neunburg, peilen aber dennoch einen Sieg an.

Die SG Naabtal ist in Neunburg zu Gast. Foto: bjs

Schwandorf.Am heutigen Samstag um 18 Uhr treffen die Damen der SG Naabtal auf den Aufsteiger FC Neunburg vorm Wald. In der Vorrundenbegegnung konnte man in heimischer Halle einen klaren 32:21-Sieg verbuchen, doch das Ergebnis täuscht. Erst in den letzten 15 Minuten setzte man sich klar ab und erwarf letztendlich den großen Vorsprung.

Die Neunburger Damen haben sich auch als sehr homogene Mannschaft in ihrer ersten BOL-Saison hervorgetan und viele unerwartete Erfolgserlebnisse verbuchen können. Zuletzt verlor der FC Neunburg allerdings in drei Auswärtspartien hintereinander zweimal jeweils um ein Tor gegen direkte Abstiegskonkurrenten. Hier kämen zwei weitere unerwartete Punkte recht.

Umso mehr müssen sich die Städtedreieck/Schwandorfer Damen beim Landkreisderby beweisen, denn Derbys haben oft ihre eigenen Gesetze, und selbst ist man nicht unbedingt optimal aus den Startlöchern gekommen.

Mit einem 25:25 am vergangenen Wochenende gegen erstarkte Forchheimerinnen kam man noch einmal glimpflich davon. Die SG-Spielerinnen sind nach der Winterpause noch nicht wieder an ihrer Leistungsgrenze angekommen. Diese Scharte will man nun ausmerzen und die Punkte 20 und 21 auf der Haben-Seite verbuchen. Allerdings sind nicht alle Spielerinnen topfit. Nichtsdestotrotz wird man gewiss ein konkurrenzfähiges Team stellen können.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht