mz_logo

Sport aus Schwandorf
Sonntag, 24. Juni 2018 19° 3

Wettbewerb

Neunburger Schützen waren erfolgreich

Die OSB-Landesmeisterschaft der Schwarzpulverschützen wurde bei der Feuerschützengesellschaft in Amberg ausgetragen.

  • Roland Schäfer, Georg Schinner, Peter Hößl, Hubert Bichler, Werner Hackenschmidt, Andreas Nickl, Stefan Scherber und Regina Feuerer (v. links) sind die erfolgreichen Mannschaftsschützen von Immenreuth, Mehlmeisel und Amberg (v. links). Foto: gdl
  • Stefan Scherber von der FSG Amberg ist Landesmeister mit dem Steinschlossgewehr. Foto: gdl

Amberg. Die Bayerische Landesmeisterschaft des Oberpfälzer Schützenbundes der Schwarzpulverschützen wurde bei der Feuerschützengesellschaft in Amberg ausgetragen. Das beste Ergebnis erzielte mit dem Voderladergewehr Werner Hackenschmidt mit 145 Ringen von der SG Mehlmeisel. Er konnte seinen Titel als Bayerischer Landesmeister verteidigen. 15 Schuss waren in den Perkussionsdisziplinen abzugeben und maximal 150 Ringe konnten erreicht werden.

Regina Feuerer von der FSG Amberg ist amtierende Bayerische Landesmeisterin mit dem Perkussionsgewehr. Foto: gdl
Regina Feuerer von der FSG Amberg ist amtierende Bayerische Landesmeisterin mit dem Perkussionsgewehr. Foto: gdl

Den Landesmeistertitel in den Mannschaftswettbewerben holten Mehlmeisel mit dem Perkussionsgewehr. Die FSG Amberg gewann den Teamwettbewerb mit dem Perkussionsrevolver und der Perkussionspistole. Erheiterung Neunburg wurde Vizemeister.

Bayerische Landesmeisterschaft 2018, Perkussionsgewehr: Herren 1 (7.10-10): 1. Werner Hackenschmidt, Mehlmeisel 145 Ringe; 2. Marco Walbrun, Neunburg 121. Mannschaftswertung: 1. Mehlmeisel e.V 418 Ringe (Hubert Bichler, Andreas Nickl, Werner Hackenschmidt); 2. SG Immenreuth 404; 3. FSG Amberg 387.

Mit der Steinschlosspistole ging Armin Bucher aus Neunburg an den Start und holte sich den Bayerischen Landesmeistertitel.Foto: gdl
Mit der Steinschlosspistole ging Armin Bucher aus Neunburg an den Start und holte sich den Bayerischen Landesmeistertitel.Foto: gdl

Damen 1 (7.10-11): 1. Regina Feuerer, Amberg 126 Ringe. Herren 3 (7.10-14): 1. Andreas Nickl, Mehlmeisel 137 Ringe; 2. Roland Schäffler, Immenreuth 136; 3. Hubert Bichler, Mehlmeisel 136.

Steinschlossgewehr: Herren 1 (7.30-10): 1. Stefan Scherber, Amberg 135 Ringe. Perkussionsrevolver: Herren 1 (7.40-10): 1. Marco Walbrun, Neunburg 120 Ringe. Mannschaftswertung: 1. Kgl. priv. FSG Amberg 393 Ringe (Peter Hüttner, Karl Platzer, Helmut Lindner); 2. Erheiterung Neunburg v. Wald 377. Herren 3 (7.40-14): 1. Helmut Lindner, Amberg 133 Ringe; 2. Armin Bucher, Neunburg 131; 3. Karl Platzer, Amberg 130. Herren 4 (7.40-16): 1. Adolf Killermann, Neunburg 129 Ringe; 2. Walter Meier, Neunburg 117.

Marco Walbrun, Adolf Killermann, Armin Bucher (Neunburg), Karl Platzer, Helmut Linder und Peter Hüttner (Amberg), (v. links) waren mit der Perkussionspistole erfolgreich. Foto: gdl
Marco Walbrun, Adolf Killermann, Armin Bucher (Neunburg), Karl Platzer, Helmut Linder und Peter Hüttner (Amberg), (v. links) waren mit der Perkussionspistole erfolgreich. Foto: gdl

Perkussionspistole: Herren 1 (7.50-10): 1. Johannes Hierl, Amberg 137 Ringe; 2. Marco Walbrun, Neunburg 1128; 3. Mario Donat, Neunburg 108. Mannschaftswertung: 1. FSG Amberg 404 Ringe (Johannes Hierl, Karl Platzer, Helmut Lindner); 2. Erheiterung Neunburg 395. Herren 3 (7.50-14): 1. Armin Bucher, Neunburg 138; 2. Karl Platzer, Amberg 135; 3. Helmut Lindner, Amberg 132. Herren 4 (7.50-16): 1. Adolf Killermann, Neunburg 129; 2. Anton Wilhelm, Amberg 126; 3. Christian Reichert, Immenreuth 122. Steinschlosspistole: Herren 1 (7.60-10): 1. Armin Bucher, Erheiterung Neunburg 134 Ringe. (gdl)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht