MyMz

Landesliga

Pfreimd erwartet Titelfavorit Donaustauf

Bernklau-Elf will zeigen, dass sie aus dem ersten Spiel gelernt hat und die Konzentration über 90 Minuten hochhalten kann.

Obenauf war die Fortuna zum Auftakt gegen Pfreimd. Foto: Brüssel
Obenauf war die Fortuna zum Auftakt gegen Pfreimd. Foto: Brüssel

Pfreimd.Am heutigen Mittwoch steht der zweite Spieltag der Fußball-Landesliga Mitte auf dem Programm. Die Aufsteiger der SpVgg Pfreimd empfangen dabei zum ersten Saisonheimspiel den Titelfavoriten SV Donaustauf. Anpfiff ist um 18.30 Uhr.

Der Auftakt in die Landesliga misslang der SpVgg Pfreimd ergebnistechnisch. Mit einer 1:4-Niederlage musste man den Heimweg von der Fortuna aus Regensburg antreten. Das relativ hohe Ergebnis entsprach aber nicht dem Spielverlauf. Bis zum vorentscheidenden 1:3 in der 78. Minute zeigte Pfreimd eine mehr als ansprechende Leistung und hatte durchaus Chancen, in Führung zu gehen und das Spiel in andere Bahnen zu lenken. Die Verantwortlichen der SpVgg ziehen durchaus positive Aspekte aus diesem Spiel. Was aber auch deutlich wurde: Man darf sich in der neuen Liga keine Fehler – defensiv und offensiv – leisten, da sie konsequent bestraft werden.

Gegen den Titelfavoriten aus Donaustauf will die Bernklau-Elf zeigen, dass sie aus dem ersten Spiel gelernt hat und die Konzentration über die gesamte Spielzeit hochhalten kann. Man hofft auf viele Zuschauer und auf den ersten Punktgewinn in der Landesliga.

Mehr Sport aus der Region Schwandorf lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht