MyMz

Reitsport

Tanja Pinzl gewinnt Prüfungen in Weiden

Erst in der Siegerrunde des Abschlussspringens der Klasse M* strauchelte die Reiterin des RFV Dirnau-Burglengenfeld.

Tanja Pinzl vom RFV Dirnau-Burglengenfeld überzeugte in Weiden mit ihrem 16-jährigen Bayernwallach „Lennox Liverpool“.Foto: Dietl
Tanja Pinzl vom RFV Dirnau-Burglengenfeld überzeugte in Weiden mit ihrem 16-jährigen Bayernwallach „Lennox Liverpool“.Foto: Dietl

Burglengenfeld.Beim 64. Weidener Reit- und Springturnier mischte die für den RFV Dirnau-Burglengenfeld startende Springreiterin Tanja Pinzl mit ihrem 16-jährigen Bayernwallach „Lennox Liverpool“ gut mit. Sie gewann die erste Punktespringprüfung der Klasse M* mit höchster Punktzahl (65) und in 67,51 Sekunden. Als beide auch noch in der Springprüfung Klasse M* ohne Abwurf blieben und in 55.79 Sekunden wieder als Sieger ins Ziel kamen, fanden sie sich urplötzlich für das am Folgetag angesetzte Abschlussspringen der Klasse M* mit Siegerrunde in der Favoritenrolle. Im Normalumlauf blieb Tanja Pinzl erneut ohne Abwurf, nur die Forchheimerim Dr. Gaby Marquardt war geringfügig schneller. In der anschließenden Siegerrunde mit Hindernissen bis zur Höhe von 1,25 Meter lief es dann allerdings nicht mehr ganz so optimal. „Lennox Liverpool“ patzte zweimal, so dass am Ende der vierte Rang heraussprang. (hri)

Mehr aus der Region Schwandorf lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht