mz_logo

Sport aus Schwandorf
Montag, 20. August 2018 28° 2

Ausdauersport

Triathlon: Kerner kämpft sich ins Ziel

Trotz Verletzung erreicht der Crossduathlet den vierten Platz. Sascha Kellner belegt auf Zypern den zweiten Rang.

  • Thomas Kerner gab bis zum Schluss nicht auf und kam so – trotz Verletzung – auf dem vierten Platz ins Ziel. Foto: bpf
  • Sascha Kellner fühlte sich auf Zypern wohl und finishte auf Rang 2 in der Altersklasse. Foto: bpf

Burglengenfeld.Die Saison hat für die Triathleten des TV Burglengenfeld erst begonnen, doch den Athleten fehlte bei den ersten Starts in der Eifel und in Zypern das Quäntchen Glück. Thomas Kerner musste – schon das Siegerpodest vor Augen – den Crossduathlon gehend beenden. Und bei Sascha Kellner vertrug das Mountainbike offenbar die warme Luft von Zypern nicht so recht, so dass er mehrmals die Hinterradachse festschrauben musste. Dennoch zeigten sich Kerner mit Rang vier und Kellner mit Rang zwei in der Altersklassen-Wertung vollauf zufrieden. Philipp Filchner testete sich nach einer langwierigen Verletzung erfolgreich beim Halbmarathon in Heidelberg.

Bergiger Wettkampf

In Schleiden stellte sich Thomas Kerner dem ersten Wettkampf der XTERRA-Germany-Tour, die er dieses Jahr im Fokus hat. Der Eifler Crossduathlon über 8,8 Kilometer Crosslauf, 25 Kilometer Mountainbike und nochmals 4,1 Kilometer Trailrun entpuppte sich als wenig technisch anfordernder Wettkampf, dafür umso bergiger. In den beiden Laufparts waren 330 Höhenmeter zu bewältigen und beim Biken 884 Höhenmeter auf den 25 Kilometern.

Kerner fühlte sich ganz gut und düste gleich mit an die Spitze, jedoch zwickte ihn in der zweiten Runde die Wade und so schaltete er einen Gang runter. Auf Rang fünf liegend drückte er dann die Kurbel jedoch ganz gewaltig die Waldwege empor und schob sich so beim Biken auf Rang drei vor.

Auf den letzten 4,1 Laufkilometern ging läuferisch jedoch nichts mehr und so humpelte er mal laufend, mal gehend bis ins Ziel. Mit dieser Energieleistung sicherte er sich noch Rang vier in der Gesamtwertung und damit wichtige Punkte für die XTERRA-Germany-Tour. Angesichts seiner Verletzung zeigte er sich vollauf zufrieden, denn ohne dieses Missgeschick wäre der Sieg möglich gewesen.

Bei leichtem Wellengang hechtete Sascha Kellner beim Xterra Cyprus in die Fluten des Mittelmeeres. Der Crosstriathlon in Zypern hatte es über 1,5 Kilometer Meeresschwimmen, 32 Kilometer Mountainbiken und 10 Kilometer Trailrunning bei 28 Grad und Sonne pur in sich.

Kellner war erst in der zweiten Schwimmrunde über 750 Meter so richtig in Form und stieg zufrieden in der Lara Beach aus dem Mittelmeer. So schwang er sich voller Tatendrang auf sein Mountainbike und es gelang ihm, gleich einige Gegner einzusammeln. Allerdings verhinderte eine immer wieder locker werdende Steckachse eine bessere Zeit, denn er musste einige Mal vom „Bock“ runter, um die Achse wieder festzuschrauben. Dennoch gelang es ihm, stetig noch Konkurrenten zu überholen.

Mit geschnürten Laufschuhen ging es auf den letzten schweren zweimal fünf Kilometer Trailrunkurs, der vor allem durch den tiefsandigen Boden entlang der Küste viel Kraft forderte. Bei Kilometer vier fand Kellner einen Mitstreiter, mit dem er die restlichen sechs Kilometer gemeinsam absolvierte und auch noch zwei Konkurrenten einsammelte. Am Ende finishte er auf dem guten 28. Gesamtrang und auf Platz zwei in der Altersklasse.

Filchner testet seine Form

Nach seiner langwierigen Bänderverletzung testete Philipp Filchner beim Heidelberger Halbmarathon seine Form. Der mit rund 350 Höhenmetern gespickte Lauf beidseits des Neckartals forderte viel Kraft und zudem stieg das Thermometer an diesem Tag auf über 25 Grad an.

Pünktlich um 9.15 Uhr begann Filchner mit konstantem Tempo die Herausforderung mit über 3000 Startern. Im weiteren Verlauf kam er immer besser ins Rollen und meisterte auch die vielen Höhenmeter mit Bravour. Am Ende war er selbst überrascht, dass es so gut ging und stürmte gut gelaunt auf dem Rang 136 ins Ziel. (bpf)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht